gema

EU-Kommission: Neuer Vorstoß zur Lizenzierung von Musik-Downloads

EU-Kommission: Neuer Vorstoß zur Lizenzierung von Musik-Downloads

Rechtenutzer können sich künftig eine Verwertungsgesellschaft für Online-Musik aussuchen
Das sprach die EU-Kommission in einer an die Branchenverbände gerichteten Empfehlung aus. Die Entscheidung ist vor allem wirtschaftlich motiviert: Was legale Downloads anbelangt, liegt Europa weit hinter den USA zurück. Grund dafür sind die hierzulande erheblich komplizierteren Lizenzierungsverfahren, wissen Experten. Geht es nach den Vorschlägen der Kommission, soll sich das jetzt rasch ändern.
GEMA bremst Newcomer aus

GEMA bremst Newcomer aus

Jammin Inc über ihr Album unter Creative Commons-Lizenz
Elektronische Netlabels gibt es bereits viele im Netz. Doch nun veröffentlichen zunehmend auch Bands aus anderen Szenen ihre Musik umsonst im Internet. Die Braunschweiger Crossover-Band Jammin Inc hat soeben ihr komplettes Studio-Album unter Creative Commons Lizenz kostenlos im Internet veröffentlicht. Wir haben sie dazu befragt.

mem04: Neue Töne rund um Downloads

Auf dem Musikbiz-Kongress mem04, der am Donnerstag und Freitag zum ersten Mal in Köln stattfand, mischten sich in das übliche Klagelied von Labels und Künstlern ganz neue Töne. So forderten mehrere Stimmen drastische Preisreduzierungen für Musik-Downloads und die Abschaffung von Kopierschutztechnologien.
Webradiostreit beendet

Webradiostreit beendet

Lange genug hat es gedauert: Im Streit um die von den amerikanischen Webradios zu entrichtenden Musiklizenzzahlungen an die RIAA schien keine der beiden Seiten bereit, nachzugeben. Jetzt haben sich die Kontrahenten auf ein Modell geeinigt.