live

Wie war’s denn eigentlich bei… Blonde Redhead?

Das Trio aus New York beeindruckte durch Wärme, Schönheit und ohne Worte
Im Vorprogramm spielten die ortsansässigen Klez.e, die mit ihren großen Melodien und vielschichtigen Arrangements den perfekten musikalischen Partner für diesen Abend im kleinen, ausverkauften Saal des Berliner Postbahnhofs boten. Ein Abend, der wahrlich schön war – auch ohne große Worte.

Modest Mouse sagen Konzerte ab - Neue Termine für Köln und Frankfurt

Sänger Isaac Brock bei Überfall im Gesicht verletzt
Modest Mouse, eine der vielleicht besten Livebands auf dem Indierock-Sektor momentan, haben einen Tag nach ihrem Konzert in Berlin ihre Deutschland-Tour abbrechen müssen. Die Band um den Ex-The Smiths -Gitarristen Johnny Marr und Sänger Isaac Brock muss die Konzerte der nächsten Tage absagen, weil Brock sich mit Gesichtsverletzungen in stationäre Behandlung begeben muss.

Wie war´s eigentlich bei ... Brett Anderson?

Der Ex-Suede-Star hat seine Vergangenheit doch noch nicht hinter sich gelassen
Nach dem großen Erfolg mit seiner Band Suede musste Brett Anderson viele Tränen lassen. Die Kritik und auch das Publikum konnten mit seiner Nachfolgeband The Tears jedenfalls nie so richtig etwas anfangen. Jetzt hat er sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Und sollte endgültig abtreten. Denn besser kann man seine Erbe nicht verwalten: Brett Anderson gab am Freitag im Berliner Postbahnhof ein absolut großartiges Konzert.

Wie war`s eigentlich bei... The Album Leaf?

Trotz einiger Widrigkeiten, erneut ein schönes Intro Intim
Wird zu den allseits bekannten monatlichen Intimitäten geladen, kann man (fast immer) sicher sein, dass es dort eine Schönheit zu entdecken gibt. Am letzten Mittwoch bot sich in der Berliner „Maria“ erneut ein sehr viel versprechendes Programm musikalischer Streicheleinheiten: The Jai-Alai Savant, Werle & Stankowski und The Album Leaf.

Wie war´s denn eigentlich bei ... The Rapture?

New Yorker Neo-Funk-Botschafter zu Gast in Berlin
Ihr neues Album "Pieces Of The People We Love" ist am letzten Freitag erschienen. Gestern gaben The Rapture in der Hauptstadt am ersten Tag der Popkomm den Auftakt zu ihrer Europa-Tour. Und präsentierten sich zu diesem Anlass genauso aufregend wie erwartet.

Wie war´s denn eigentlich bei ... The Killers?

Die britischste aller US-Bands präsentierte in Berlin ihr neues Album
Um die Antwort auf die Frage in der Überschrift vorweg zu nehmen: ziemlich großartig. Denn das Konzert deutete an, dass ihr zweites Album die Killers endgültig zu richtigen Popstars machen wird.

Meistgeklickt