Run The Jewels

Black and Loud Playlist

Black & Loud: Music that matters (Playlist)

Der Soundtrack zu #BlackLivesMatter

Fast alle zeitgenössischen Musikgenres basieren auf Musik afroamerikanischer Künstler. Viele haben in den letzten 60 Jahre ihre Stimme gegen alle Widerstände eines überwiegend weißen Musikgeschäfts für Gleichberechtigung und gegen Rassismus erhoben. Unsere Playlist "Black & Loud" widmen wir diesen unsterblichen Helden.

Killer Mike (Atlanta)

Rapper Killer Mike mit emotionaler Rede zu den Protesten in Atlanta

"Jetzt ist nicht die Zeit, unser eigenes Haus niederzubrennen"

Rapper Killer Mike von Run The Jewels mit einer emotionalen Rede zu den Protesten in Atlanta: "Brennt nicht euer Haus nieder!" Er fordert seine Mitbürger auf, sich zu verbünden, zu organisieren und dann vereint gegen den Rassismus in den USA vorzugehen: "Geht wählen, das ist unsere effektivste Waffe!"

Run The Jewels präsentieren sexuell explizites Video zu "Love Again" feat. Gangsta Boo

Run The Jewels präsentieren sexuell explizites Video zu "Love Again" feat. Gangsta Boo

Rap-Statement gegen sexuelle Verklemmtheit in den USA

"Love Again" ist das versauteste Stück auf dem aktuellen Album RTJ 2. Das liegt allerdings nicht an Killer Mike und El-P, sondern an Gastrapperin Gangsta Boo, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Hier das Video zum Song. Freigabe ab 18 (Ausnahme: Kinder, die kein Englisch verstehen können das Video mit Bienchen und Blümchen bedenkenlos ansehen).

Massive Attack im Studio mit Run The Jewels

HipHop-Schwergewichte arbeiten mit Trip-Hop-Größen

Run The Jewels haben 2014 für uns das Album des Jahres produziert. Jetzt zeigt ein Video Killer Mike und El-P im Studio mit Massive Attack. Zur Vorbereitung gemeinsamer Aufnahmen?