Zum Inhalt springen

Dua Lipa kündigt Konzert in der Berliner Waldbühne an – „Radical Optimism“ erscheint am 3. Mai 2024

Die dreifache GRAMMY- und siebenfache BRIT-Award-Preisträgerin Dua Lipa kündigt ihre Tournee zum neuen Album „Radical Optimism“ an. Dabei gibt es auch ein Konzert in Berlin.

Am 28. Juni wird Dua Lipa erstmals als Headliner am Freitagabend auf der Pyramid Stage beim diesjährigen Glastonbury Festival auftreten. Zur Vorbereitung auf diesen großen Moment spielt die britische Sängerin vier Shows in Deutschland, Kroatien und Frankreich. Am 5. Juni 2024 wird sie in der legendären Berliner Waldbühne vor 22.000 Fans auftreten.

Fans haben die Möglichkeit, Duas neues Album vorzubestellen und ab Mittwoch, den 20. März, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Der allgemeine Ticketverkauf beginnt dann am Freitag, den 22. März, um 10 Uhr Ortszeit.

„Radical Optimism“, das am 3. Mai veröffentlicht wird, umfasst 11 Songs, darunter den Track „Houdini“ und die Single „Training Season“.

Inspiriert von ihrer eigenen Selbstfindung, greift „Radical Optimism“ die Freude und das Glück auf, Situationen zu verstehen, die einst unmöglich erschienen. Das Album behandelt schwere Abschiede und fragile Anfänge, die zu Meilensteinen werden, wenn man sich für Optimismus entscheidet und sich mit Anmut durch das Chaos bewegt.

„Vor ein paar Jahren machte mich ein Freund mit dem Begriff „Radical Optimism“ vertraut. Dieses Konzept hat mich sehr angesprochen und ich wurde immer neugieriger, als ich anfing, damit zu experimentieren und es in mein Leben zu integrieren“, erzählt Dua Lipa. „Es hat mich zutiefst beeindruckt – die Idee, das Chaos mit Anstand und Würde zu bewältigen und das Gefühl zu haben, jeden Sturm überstehen zu können. Gleichzeitig habe ich mich dabei ertappt, wie ich die Musikgeschichte von Psychedelia, Trip Hop und Britpop durchforstet habe. Das hat sich für mich immer so zuversichtlich und optimistisch angefühlt, und diese Ehrlichkeit und Einstellung habe ich in meine Aufnahmen mitgenommen.“

Dua Lipa arbeitete während des gesamten Projekts mit einem festen Team zusammen, darunter Caroline Ailin, Danny L. Harle, Tobias Jesso Jr. und Kevin Parker.

Biografie Dua Lipa

Dua Lipa, geboren am 22. August 1995 in London, ist eine britische Singer-Songwriterin und Model, die für ihre kraftvollen Vocals, ihre einzigartige Mischung aus Pop, Dance und R&B sowie ihre ehrlichen und persönlichen Songtexte bekannt ist.

Aufgewachsen in London als Tochter kosovarischer Eltern, entdeckte Dua schon früh ihre Leidenschaft für Musik und begann im Alter von 14 Jahren, Coversongs auf YouTube zu veröffentlichen. Ihr Talent und ihre charismatische Präsenz fanden schnell Anklang, was dazu führte, dass sie von verschiedenen Plattenlabels entdeckt wurde.

Im Alter von 17 Jahren wagte Dua Lipa den Schritt nach Los Angeles, um an ihrer Musikkarriere zu arbeiten. Dort unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag und begann intensiv an ihrem Debütalbum zu arbeiten. 2015 veröffentlichte sie ihre erste Single „New Love“, gefolgt von Hits wie „Be the One“ und „Hotter than Hell“, die sie international bekannt machten.

Ihr selbstbetiteltes Debütalbum „Dua Lipa“ wurde 2017 veröffentlicht und erhielt sowohl von Kritikern als auch von Fans viel Lob. Das Album brachte weitere erfolgreiche Singles wie „IDGAF“ und „New Rules“ hervor, die zu weltweiten Hits wurden und Dua Lipa zu einem der größten Stars der Popmusik machten.

Dua Lipa ist nicht nur für ihre Musik bekannt, sondern auch für ihre einzigartige Mode und ihr Engagement für soziale und politische Themen. Sie nutzt ihre Plattform, um auf Themen wie Feminismus, LGBTQ+ Rechte und mentale Gesundheit aufmerksam zu machen.

Im Laufe ihrer Karriere hat Dua Lipa zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter mehrere GRAMMY- und BRIT-Awards. Sie ist bekannt für ihre energiegeladenen Live-Auftritte und hat bereits auf großen Bühnen und Festivals weltweit performt.

Schlagwörter: