News

PEOPLE Festival in Berlin: Es geht um die Musik
TONSPION TIPP

PEOPLE Festival in Berlin: Es geht um die Musik

2-Tage Sessions im Funkhaus Berlin
Zum zweiten Mal lud das Künstlerhotel Michelberger zum PEOPLE Festival und 160 Musiker aus aller Welt folgten der Einladung ins Funkhaus. Eine Woche lang jammten und improvisierten sie in unterschiedlichen Besetzungen und öffneten ihre Studiotüren am Wochenende der Öffentlichkeit. 
Die Zukunft von Facebook

Die Zukunft von Facebook

Folgt uns auf anderen Kanälen
Facebook schafft sich ab. Mit dem neuen Algorithmus ist Facebook dabei, Millionen von Publishern ihre Leser zu nehmen. Bei uns ist das zum Glück nicht so, trotzdem raten wir euch, dem Tonspion künftig nicht mehr nur auf Facebook zu folgen.
Magazin (CC0 Creative Commons) / Pixabay

Die wichtigsten Rap-Medien in Deutschland

HipHop-Journalismus in all seinen Facetten
Gar nicht so einfach, bei all den Neuheiten den Überblick über die Rapszene zu behalten. Wir stellen euch neben Rapspion die wichtigsten Magazine vor - vom Geheimtipp bis zu den ganz Großen!

Alben

Kovacs – Cheap Smell
Album der Woche

Kovacs - Cheap Smell

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Raue Stimme und riesige Emotionen: Diese starken Eckpfeiler umreißen die soulige Musik der Niederländerin mit dem ungewöhnlichen Namen Kovacs und dem ungewöhnlichen Haarschnitt à la Kojak, die jedoch den Soundtrack zu einem anderen Leinwandhelden komponieren könnte - Kovacs ist bereit für das ganz große Kino.
Ufo361 VVS Cover

Ufo361 - VVS

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ufo361 bleibt Arbeitstier und legt nur vier Monate nach "808" mit einem neuen Album nach. Vielleicht hätte jedoch eine längere Pause gutgetan. 
Mitski – Be The Cowboy

Mitski - Be The Cowboy

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
"Be The Cowboy" ist bereits das fünfte Album der 27-jährigen Künstlerin, die unter dem Namen Mitski schwere Fragen nach Identität und Isolation auslotet: Da sie dies mit Mitteln wie Disco-Pop, Indie-Folk, Pianoläufen und Synth-Catchiness unterfüttert, fallen ihre Antwort darauf jedoch leichtfüßig und leger aus.
Death Cab For Cutie – Thank You For Today

Death Cab For Cutie - Thank You For Today

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vor fast exakt 20 Jahren veröffentlichten die Indie-Darlinge Death Cab For Cutie ihr Debüt und mit ihrem neunten Werk zeigt die Band, dass sie immer noch charmante Tracks aus dem Ärmel schütteln kann: "Thank you for Today" – but especially for yesterday.

Musikvideos

Black Mist

itchy-O - Black Mist

Percussion-Mania liefert itchy-O aus Denver: Zu dem experimentellen wie dronigen Track "Black Mist" kommt noch ein extrem gutes Video im düsteren Graphic-Novel-Stil.
Dior 2001

RIN - Dior 2001

DIe Hitmaschine Rin steht nicht still. Nur wenige Wochen nach "Planet Megatron" steht eine neue Single bereit, die den Gehörgang so bald nicht mehr verlassen dürfte.
Baby

Bishop Briggs - Baby

Hinter Bishop Briggs steckt die Londoner Sängerin Sarah Grace McLaughlin, deren Album "Church Of Scars" viel Lob einheimste. "Baby" ist die neue Single, die dem Werk nachfolgt, das sie selbst als "Trapsoul" bezeichnete.