TONSPION TIPP

Rapspion: Neuer Hip-Hop & R'n'B aus dem Netz

Frische Beats und Raps auf SoundCloud, Spotify, YouTube & Co.

Die besten Neuentdeckungen aus dem Bereich Rap und R'n'B präsentieren wir in dieser fortlaufenden Playlist.

Ihr wollt auch in unsere Neuentdeckungsliste? Dann schickt uns doch bitte Eure Musik über Submithub! Und hier wird erklärt, wie das geht.

Against All Odds, Maxwell D ‘SERIOUS 2020’ FT. CAPO LEE, NOVELIST, SO LARGE, BRUZA & TEMPA T

Bangerrr alert! Für den ersten Grime-Film "Against All Odds", der am 13. November in London Premiere feiert, hier die erste Single Auskopplung aus dem dazugehörigen Soundtrack! "Serious 2020", ist ein All-Star Reboot von Maxwell D's Grime-Klassiker aus dem Jahr 2010. Als erster Release, der gerade frisch gegründeten Motown Records UK, vereint "Serious 2020" das Beste aus dem Ur– Grime und dem Neuen, mit Features von Capo Lee, Novelist, So Large, Bruza & Tempa T sowie Maxwell D selbst. Als meisterhafte Darstellung des Aufstiegs von Grime im Vereinigten Königreich ist 'Against All Odds' ein einzigartiger Film, der die Musik und Kultur der frühen Jahre feiert und ein nostalgisches Licht auf das Genre wirft, das die Generation definiert. Track of the year! 


Coi Leray – “Rick Owens”

Mit 16 Jahren brach die aus New Jersey stammende Rapperin die Schule ab, um ihre Musikkarriere zu pushen. Als Coi Leray 2017 in der Hip-Hop-Szene auftauchte, ging die junge Rap-Sensation ihren eigenen Weg. Ihre Musik verkörperte, wer sie damals war, und sie war anders, weil sie ihre Zuhörer in eine unbeschwerte Welt katapultierte, in der jeder so sein konnte, wie er wollte. Als self-made Trendsetter und Influencerin geht die heute 23-jährige in die vollen: Fetter Sound, coole Vocals. Real fresh!


Tozee – Damals

Hört genau zu! Tozee bedient mit Damals den Berliner Rap-Sound der Stunde. Inhaltlich geht es dem Newcomer aus Berlin um eine erlebte Story von Gewalt und kalten Knastschmauß. Seine packenden Instrumentals, gemischt mit klaren Vocals ebenen ihm den Weg zur Katharsis. Gut für ihn!


Icon South ft. Quin NFN & Neko Savvy Jangalang (Prod. by Icon South)

Swag-Bande, dope Produktion. Icon South schließt sich mit den Texanerkollegen Quin NFN & Neko Savvy zusammen, um diesen fetten Slapper Jangalang zu liefern. Produziert, geschrieben und aufgeführt von Icon South und sollte ursprünglich von EDM Super DJ, NGHTMRE geschnitten werden. Leider ließ das Jahr 2020 alle hinter sich und Icon South rekrutierte daraufhin den aufstrebenden Superstar Quin NFN & Neko Savvy. Wenn ihr euch etwas echt Frisches reinziehen wollt, that’s the shit!


Deca – Clay Pigeons

Sein upcoming Album Snakes and Birds markiert eine große künstlerische Leistung für den in New York ansässigen Artist, der die Grenzen seiner eigenen Kreativität immer wieder erweitert. Konzeptionell könnte sich auch sein Track Clay Pigeons nicht relevanter anfühlen, da es den Hörer durch Paranoia, inneren Aufruhr und unterschiedliche Emotionen führt, die mit unserer Welt mitten in einer Pandemie verbunden sind. Aber es gibt auch Andeutungen von Hoffnung auf etwas Besseres. On plus, ein visuell anregendes Video voller brillanter Stop-Motion-Bilder, die, wie der Track selbst, einer hochkreativen Phantasie entspringt. Thumbs up!


Esso – Exquisite

Den Namen Esso sollte man sich merken! Der in West-London aufgewachsene Künstler verbindet gefühlvolle Akkorde mit Uptempo-Drill-Tinged Drums und reitet den selbst produzierten Beat mit Überzeugung und Vielseitigkeit. Der mitreißende Refrain, der seine flows mit scharfen Harmonien untermauert, hat sich bei Live-Auftritten durchgesetzt und wird sicher auch neue Hörer zum mitgrimen bewegen. Hot!


Glenn Gould – No Roses (feat Your Hunni, AARYS, RO Joaquim)

Wer den wohl renommiertesten Pianisten des 20. Jahrhunderts noch nicht kennt bekommt von uns „No Roses" zu hören, die erste Single Auskopplung aus dem neu interpretierten Album des legendären Kanadischen Wonderboys. Die Produzenten stellten ein Team von Musikern zusammen, um mit den Klaviersamples neue Songs zu kreieren. Besonders Your Hunni‘s sinnliche Vocals liefern einen mega Trip-Hop Outcome!


MSTRBLSTR – OSIRIS

Der Trip-Hop track OSIRIS kommt straight out of Queens. Er ist angelehnt an die aufblühende New Yorker Electro Hip-Hop Genre-Bash Era der 80er und 90er Jahre, die der Künstler damals intensiv miterlebt hat. 1998 entstanden, wurde auch die neue Version ausschließlich mit Vintage-Drum Computer oder Synths produziert. Funky Outcome für old-school lovers! Get ready to Breakdance, Pop-Lock und Body-Rock!


Coucheron X Pasha X Safario – Natalie Portman

Natalie über alles? Pasha ist zur Zeit einer der aufregendsten Acts aus der schnell wachsenden Rap-Szene Norwegens. Teamed up mit dem erfolgreichen Produzenten Couceron und Rapper Safario, kreieren die drei einen funky, trippigen, fröhlichen Sound, der nach richtig freshem shit klingt!


Rockwell – Want You as An Enemy (Conscious Hip-Hop)

Nach einer kurzen Kreativpause ist Rockwell wieder mit Leib und Seele dabei. Mit Einflüssen von Kevin Gates, Rod Wave, Meek Mill, Bone Thugs und Scarface, liefert er seinen Zuhörern Takte und Pointen mit tiefen Melodien und Messages, die einen Nachdenklich stimmen. Mit einem 90s Flair fährt Rockwell mit Vollgas in die Zukunft.


Pat App – Independent

Pat App klingt eigenartig Weise für seine 24-Jahre. Seine Wurzeln sind im Hip-Hop verankert mit Trap- und Boom-Bap-Einflüssen. Ein Artist mit Stil und lyrisch Klug, teilt er mit uns seine Lebenserfahrungen. Ein rappender Missionar, der auf seine eigene Welt, die Geschichte, die Musik, und die Kunstszene seiner Heimatstadt Indianapolis, Indiana, aufmerksam machen will. Good man!


MAYA - Only what I like

"Only what i like" ist die Debütsingle der 19-jährigen trilingualen Sängerin & Rapperin MAYA aus Japan.

"Only what I like, is composed of plenty of English and Japanese lyrics, clearly making it a song with its sights set on the world."


NOLAN “GO’HEAD”

Der aus Detroit stammende Künstler arbeitet nostalgisch und doch modernisiert. In einer Ära, in der viele einfach in das Musikbiz hineinpurzeln, ohne eine angemessene künstlerische Entwicklung durchlaufen zu haben, hat NOLAN in den letzten Jahren den Fehdehandschuh übergestanden und seine Fähigkeiten messerscharf verfeinert. Mit seinem Rap der Stunde schafft er sich selbst ein Vermächtnis. 


Gwill - Hunnids on me

In seinem Heimstudio in der Nähe von New York startete Gwill vor drei Jahren seine Musikkarriere. 2020 veröffentlichte er nun sein Debütalbum. "Hunnids on me" ist eine Botschaft an alle, die je an ihm gezweifelt haben.


SkyDxddy–All Alone

SkyDxdd kommt aus einer Stadt im Nirgendwo und nimmt keine Blatt vor den Mund. Die 23-jährige Rapperin und Poetin sang ursprünglich Country Lieder bis sie Opfer eines brutalen sexuellen Übergriffs wurde und sich von ihren Country-Wurzeln distanzierte, die auf sie fortan frauenfeindlich wirkten. Aus der Arbeiterklasse zu kommen und ‚openly gay‘ zu sein verfolgte sie auch im Studium. Sie lernte schnell, dass das System in mehr als einer Hinsicht gegen sie gerichtet war und beschloss, ihre Stimme einer Bewegung für Frauen zu widmen. Ein mega Talent!


Jason Fabus & Bardo - Little Jimmy

Jason Fabus ist ein professioneller Saxophonist & Songwriter aus LA. Unter seinem Künstlernamen "Jfab" ist er außerdem als Produzent unterwegs. Zusammen mit dem Rapper Bardo hat er sich für den Track "Little Jimmy" zusammengetan.

"Little Jimmy" is not your typical hiphop banger... It's a stripped down version of spoken words by Chicago emcee Bardo with a soft piano accompaniment by Jfab. True words for a dark time."


badmonsham - Jumpin' in the Rain

"Jumpin in the Rain" ist die erste Single des Florida Rappers unter dem Indie Label Daycare. Sowohl die Stimme als die die Instrumentals im Song erinnern an den guten alten R'n'B der 2000er Jahre. 

 "Jumpin' in the Rain" is truly one for the books!"


Trevor Lee - Contagious Views

Durch seinen Barber Shop Freestyle konnt Trevor Lee bereits einiges an Aufmerksamkeit gewinnen: über 1 Million Aufrufe bei Youtube und 2,2 Million TikTok User haben sich den Spaß angeschaut. Jetzt gibt es mit "Contagious Views" bereits eine zweite Barbershop Session. 

“Contagious Views'' is meant to encourage active listening and critical thinking during an intensely emotional time. Our freedom has become our demise; in the track, Trevor says “Social distance ain’t solution, it’s preventative”. 


Joseph Nevels - Safe (produced by Noah Barer)

Eine Stimme voller Soul und zart wie Butter. Der R'n'B Künstler Joseph Nevels weiß mit seiner Stimme zu überzeugen und das nicht nur uns. Er arbeitete unter anderem bereits mit Grammy nominierten Produzenten wie DJ Corbett oder auch Johan Lenox zusammen. Seine Musik erinnert an Künstler wie D' Angelo, Frank Ocean, and James Blake - eine Wahnsinns-Mischung!

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen