Zum Inhalt springen

Fontaines D.C. im November mit neuem Album „Romance“ auf Tour

    Fontaines D.C. veröffentlichen im August 2024 ihr viertes Album und kommen damit auch auf Tour nach Deutschland. Tickets gibt es jetzt im Handel.

    Es ist kaum zu glauben, was Fontaines D.C. in ihrer kurzen Geschichte schon alles erreicht haben. Die irische Post-Punk-Band eroberte die Charts, begeisterte bei internationalen Headline-Shows und großen Festivals und wurde sogar für einen Grammy nominiert – und das alles innerhalb von nur fünf Jahren!

    Die Geschichte von Fontaines D.C. beginnt in Dublin, wo sich Sänger Grian Chatten, die Gitarristen Carlos O’Connell und Conor Curley, der Bassist Conor Deegan und der Schlagzeuger Tom Coll während ihres Musikstudiums an der Universität kennenlernten. Verbunden durch ihre Liebe zur Poesie veröffentlichten sie gemeinsam zwei Gedichtbände, aus denen auch später einige Songtexte entstanden. Dieser eher unkonventionelle Start einer Punkband verdeutlicht die Neigung der Band, Dinge anders anzugehen als erwartet.

    Mit dem Debütalbum „Dogrel“ gelang ihnen 2019 direkt der Durchbruch, dank ihrer einzigartigen Verschmelzung von düsterem Post-Punk-Sound mit durchdachten und poetischen Texten über die irische Arbeiterklasse. Ihr zweites Album „A Hero’s Death“ wurde 2020 veröffentlicht und zeigt eine nachdenkliche und introspektivere Seite der Band – was prompt mit einer Grammy-Nominierung als bestes Rockalbum belohnt wurde. 2022 folgte dann das dritte Album „Skinty Fia“, das den Umzug der Bandmitglieder nach London und ihre Identität als Iren in Großbritannien thematisiert.

    2023 nahm sich Grian Chatten eine kleine Auszeit und veröffentlichte sein bemerkenswertes Solodebüt „Chaos For The Fly“, auf dem er sich als Singer-Songwriter präsentiert.

    Fontaines D.C. bleiben dennoch weiter ihrem Post-Punk-Sound treu, erweitern ihn jedoch inzwischen auch um elektronische Einflüsse. Diese neuen musikalischen Einflüsse sind auch auf ihrer zuletzt veröffentlichten Single „Starburster“ zu hören, die das kommende vierte Album der Band ankündigt – „Romance“ erscheint am 23. August 2024.

    Fontaines D.C. haben sich als eine der führenden Post-Punk-Bands der Gegenwart und Stimme einer ganzen Generation etabliert. Ihre Konzerte sind energiegeladene, mitreißende Erlebnisse, bei denen kein Shirt trocken bleibt. Ihre kommenden Konzerte in Deutschland versprechen wieder musikalische Highlights zu werden, bei denen Fans die Gelegenheit haben, die neuen Songs von „Romance“ live zu erleben und sich von der einzigartigen Performance der Band mitreißen zu lassen.

    Fontaines D.C. „Romance“ Tour 2024

    07.11.2024 München – Zenith 

    08.11.2024 Berlin – Uber Eats Music Hall

    11.11.2024 Hamburg – Sporthalle

    12.11.2024 Köln – E-Werk

    Tonspion Redaktion

    Die Tonspion Redaktion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit. Um Teil der Tonspion Redaktion zu werden, bewirb dich mit Arbreitsproben unter "Kontakt".