Zum Inhalt springen

iL Civetto – Rio-Reiser-Platz (Video 2022)

ACT DER WOCHE – Der Song zum Ort, der nun nicht nur in Berlin verortet ist, sondern auch geistig: „Rio-Reiser-Platz“ der Fusion-Pop-Band il Civetto ist nicht nur Hommage, sondern auch Hymne im Sinne des Ton-Steine-Scherben-Sängers – poetisch, politisch und auch poppig.

Seit August 2022 hat Berlin einen Rio-Reiser-Platz und damit einen Ort der Anerkennung des richtungsweisenden Künstlers, aber auch einen ideellen Raum, der für ein weltoffenes Berlin, queer culture und eine lebenswerte Stadt mit bezahlbaren Mieten – man denke an den „Rauch-Haus-Song“ und dessen Slogan Das.ist.unser.Haus. Und für diesen Ausnahmemusiker sowie dessen Platz in Kreuzberg hat die Berliner Band il Covetto nun einen luftigen Ohrwurm mit referenziellem Text geschrieben, den sie bei der Einweihung auch performte:

il Civetto - Rio-Reiser-Platz Einweihung

Zu Zeilen wie „Kein Gott, kein Staat, kein Mietvertrag / Kein Plan B und keine Lösung parat / Für immer und dich, für immer diese Nacht / In deinem Zimmer hier am Rio-Reiser-Platz“ hören wir jedoch poppige und sommerliche Klänge. Ihre politische Botschaft sollte eine neue musikalische Sprache finden, die mit hypnotischen Beats und unwiderstehlichen Melodien fasziniert.

il Civetto - Rio-Reiser-Platz (Official Video)

Der Track „Rio-Reiser-Platz“ stammt aus ihrem dritten Album „Späti del Sol“, zu dem es ab November auch eine ausgiebige Deutschlandtour geben wird.

Auf Spotify hören:

IL CIVETTO – SPÄTI DEL SOL TOUR 2022

03.11.2022  – Pusdorf Studios – Bremen

04.11.2022  – Uebel&Gefährlich – Hamburg

06.11.2022  – SO36 – Berlin

10.11.2022  – Schlachthof – Kassel

11.11.2022  – Zeche Carl – Essen

15.11.2022  – Gloria Theater – Köln

16.11.2022  – Musikbunker – Aachen

18.11.2022  – Groovestation – Dresden

23.11.2022  – Kulturkeller – Fulda

24.11.2022  – Jubez – Karlsruhe

25.11.2022  – Centralstation – Darmstadt

26.11.2022  – Jazzhaus – Freiburg

27.11.2022  – Werk21 – Zürich

29.11.2022  – Ampere – München

01.12.2022  – Roxy – Ulm

02.12.2022  – MUZ – Nürnberg

03.12.2022  – Engelsburg – Erfurt

*weitere Termine in Planung

Biographie iL Civetto

2010 spontan gegründet, spielen iL Civetto zunächst Guerilla-Konzerte in der Berliner U-Bahn und verbringen anschließend gerne ihre Nächte in den Berliner Spätis: Diesen widmeten sie dann auch ihr drittes, 2022 erschienenem Album „Späti del Sol“. Die Band rund um Leon Keiditsch (Gesang), Dany Ahmad (Bass), Robert Kondorosi (Gitarre), Leon Bollinger (Schlagzeug & Percussion) und Lars Löffler-Oppermann (Klarinette, Saxofon, Keys) will jedoch nicht nur sommerliche luftige und catchy Songs veröffentlichen, sondern gesellschaftliche und politische Themen mit ihrer Musik transportieren.

Diskographie iL Civetto

2015: Il Civetto 

2019: Facing the Wall 

2022: Späti del sol 

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.