Zum Inhalt springen

Eagle And The Men veröffentlichen ihre neue Single „Lovable“

Die Jenaer Indie-Folk Band Eagle And The Men veröffentlichen mit „Lovable“ die zweite Single aus ihren neuen EP und wagen sich inhaltlich zum ersten Mal auf das Parkett der Lovesongs.

LOVABLE - EAGLE AND THE MEN

Mit „Lovable“ greifen Eagle And The Men erstmals in ihrem Songwriting das wohl klassischste Thema überhaupt auf. Im Prinzip ein Lovesong, präsentiert sich die zweite Single der EP mit emotionaler Tiefe und einer überraschend antreibenden Energie, die durch den gesamten Song hindurch nach vorn drängt, um schließlich im zweiten Part kraftvoll aufzugehen. „Lovable“ ist dabei nicht nur ein Song über die Liebe zu einer ganz bestimmten Person, sondern auch über den Prozess der Liebe zu sich selbst, um den sich auch das dazugehörige Musikvideo dreht. Zusammen sorgen der tiefgehende Sound und die beeindruckende Performance des unbeachteten Tänzers dafür, dass man sich leicht in der schwebenden Atmosphäre des Songs verliert.

Was klingt wie eine deutsche Antwort auf die britische Nu-Folk-Welle der 2010er Jahre, entpuppt sich bei genauem Hören als dessen detailverliebte Weiterentwicklung. Von den Jenaer Musikern um Genre-Einschläge aus Indie, Pop und Alternative ergänzt, klingt die vierköpfige Band dabei mal wie eine progressive Version der frühen Mumford And Sons, dann wieder nach entspannten Kings Of Leon oder einer Dreampop-Adaption von Giant Rooks.

Schlagwörter: