ESC 2021: Jendrik Sigwart startet mit „I Don’t Feel Hate“ für Deutschland

Am 22. Mai 2021 findet der diesjährige Eurovision Song Contest in Rotterdam statt und Deutschland wird dabei von dem 26-jährigen Jendrik Sigwart vertreten: Der Hamburger Musical-Darsteller und Singer-Songwriter wird dabei seinen Ukulele-Song „I Don’t Feel Hate“ performen.

Und das ist der deutsche Beitrag 2021, der sich laut Jendrik gegen Hass, Mobbing und Diskriminierung richtet: Der quirlige Song ist eine Mischung aus „Don’t worry be happy“ meets Kalendersprüche, untermalt von einem penetranten hibbeligen Soundwirrwarr aus Electronica, Jazz und Stepptanzvibes, der vielleicht bei manchem doch Hassgefühle auslöst….


Video: Jendrik – I Don’t Feel Hate

Wie der Wettbewerb während den Corona-Beschränkungen ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest, dafür aber bereits der deutsche Kandidat: Der zuständige Sender NDR teilte mit, dass der 26-jährige Hamburger Jendrik Sigwart von einer 20-köpfigen Jury, bestehend aus Musikexpert*innen sowie 100 ESC-Fans dafür ausgewählt wurde.

Sein Lieblingsinstrument ist übrgens die Ukulele, auf der er während seines Studiums zum Musical-Darsteller an der Hochschule Osnabrück bereits erste Songs komponierte. Auch seinen ESC-Song komponierte er auf seiner Ukulele, die im Übrigen ESC-glamourgerecht mit tausenden Strass-Steinen beklebt ist. Wie der Song heißt, ist noch nicht bekannt, Premiere feierte er am 25. Februar 2021. Seine Bewerbung lieferte er zeitgemäß via TikTok und Instagram ein:

In welcher Form der ESC 2021 stattfinden soll, steht noch nicht fest, aber auf jeden Fall, dass er stattfindet: Dies bestätigte die European Broadcasting Union sowie eine Reihe weiterer beteiligter Parteien. Derweil erfreuen wir uns doch an den zehn besten Songs des ESC im Laufe der Geschichte:

Stream und Download mit Amazon Prime Music:

70 Millionen weitere Songs und Neuerscheinungen streamen und runterladen bei Amazon Prime Music.

      • Werbefrei – Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
      • Offline Modus – Musik herunterladen und unterwegs hören
 

▶︎ Die zehn besten Songs des ESC


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.