Hurricane und Southside-Festival 2020 mit Seeed, Deichkind, Kings Of Leon, Rin, The Hives u.a.

Rock meets Rap im Festivalsommer 2020

Die Geschwisterfestivals Hurricane und Southside haben schon jetzt einige Acts aus ihrem Line-Up preisgegeben. Mit dabei sind wie immer gefeierte internationale Künstler, aber auch herausragende nationale Acts.

Vom 19.-21. Juni 2020 finden die beiden Festivals auf deutschem Boden statt: das Hurricane im niedersächsischen Scheeßel und das Southside im schwäbischen Neuhausen Ob Eck.

Highlight der diesjährigen Ausgabe sind bisher definitiv die deutschen Acts Seeed, Deichkind und Kraftklub Frontmann Felix Kummer.

Aber auch die internationalen Künstler sind nicht von schlechten Eltern. Bisher bestätigt sind unter anderem die junge Pop- Sängerin Aurora, die Indie-Rocker Kings Of Leon und die Chart-Stürmer Twenty One Pilots.

Was neben den inzwischen obligatorischen EDM-"DJs" natürlich nicht fehlen darf, ist der deutsche Hip-Hop. So werden Trap-Rapper Rin, Hip-Hop Talent Juju und das Trettmann-Produzententeam KitschKrieg mit dabei sein.

Etwas rockiger werden die fünf Hives und die Indie-Band Wolf Alice ihre Auftritte gestalten. Und wer mehr auf Indie-Pop steht, ist bei den Konzerten von Giant Rooks und The 1975 gut aufgehoben.

Alle bisher bestätigten Bands für Hurricane/Southside 2020 (Stand 11.11.2019):

Aurora - Blond - Bring Me The Horizon - Deichkind - Ferdinand And Left Boy - Giant Rooks -  Juju - Kings Of Leon - KitschKrieg - Kontra K - Kummer - Lari Luke - Martin Garrix - Mine -Miya Folick - Nura - Rin - SDP - Seeed - Sofi Tukker - Swiss & Die Anderen - The 1975 - The Hives - Twenty One Pliots - Von Wegen Lisbeth - While She Sleeps - Wolf Alice

Tickets: Hurricane / Southside

Noch mehr Bock auf Festivals?

▶︎ Die besten Musikfestivals in Deutschland

Empfohlene Themen