Pharrell Williams: Weltrekord mit "Happy"

24-Stunden Video und die meisten Airplays des Jahrzehnts

24 Stunden sind ein ganzer Tag. Und genauso lang dauert das Video von Pharrell Williams zu seinem Song "Happy" aus dem Jahr 2013. In England ist "Happy" der meistgespielte Song des Jahrzehnts.

Pharrell Williams hat sich für "Happy" den französischen Videoproduzenten und Musiker Woodkid nach L.A geholt, um den längsten Videoclip aller Zeiten zu produzieren. Dabei ist der Song selbst gerade mal 3:50 Minuten lang, das zugehörige Weltrekord-Video dagegen ist ganze 24 Stunden lang geworden.

Pharrell Williams - Happy (Original Video)

Kein Wunder also, dass der Song inzwischen zu den prägenden Songs der 10er-Jahre gehört, so wie "Don't Worry Be Happy" von Bobby McFerrin zum ultimativen Gute-Laune-Song der 80er Jahre wurde. In England ist "Happy" der meistgespielte Song des Jahrzehnts noch vor Adele oder Ed Sheeran und feiert in Zeiten der Coronakrise jetzt wieder ein unverhofftes Comeback. Radios spielen den Song rund um die Uhr, um ihr Publikum bei Laune zu halten.

Das Video zeigt verschiedene Menschen, die einfach "Happy" durch die Straßen tanzen und man kann zu jeder x-beliebigen Minute des Tage rein-  und rauszappen. Nach "Get Lucky" mit Daft Punk ist "Happy" nun schon die zweite Gute-Laune-Hit von Pharrell Williams. Der Song wurde für den Soundtrack von "Ich - Einfach unverbesserlich 2" ausgekoppelt.

Die vollen 24 Stunden Video von 2014 gibt's hier zu sehen:

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen