Lizzo

Lizzo ist eine amerikanische Sängerin und Rapperin, die in ihrem Sound Hip-Hop und Alternative miteinander verschmilzt.

Lizzo (Pressefoto 2019)

Lizzo (Pressefoto 2019)

Aufgewachsen in Houston, Texas, begann Melissa Viviane Jefferson, wie Lizzo mit bürgerlichem Namen heißt, bereits mit 14 Jahren zu rappen: Als sie 2011 nach Minneapolis zog spielte sie in diversen Indiebands und gründete das Electro-Soul-Pop-Duo, Lizzo & the Larva Ink.

Als sie schließlich im Jahr 2013 ihr Debüt „Lizzobangers“ veröffentlichte, erhielt sie jede Menge begeisterte Kritiken über diesen Sound, bestehent aus Hip-Hop und Boombox-Sound.

2018 war sie Support für Haim and Florence and the Machine. Mit ihrer ersten Major-Veröffentlichung „Cuz I Love You“ (2019) gewann sie 3 Grammys und den Titel als „Entertainerin of the year“ des Time Magazines.

2021 wird ein neues Album folgen, der den Erfolg der „Thick Bitch“ (Selbstbezeichnung) zweifellos fortsetzen wird.

Diskografie Lizzo

2013: Lizzobangers

2015: Big Grrrl Small World

2019: Cuz I Love You

2021: N.N.