Lizzo singt mit Cardi B über „Rumors“ (Video)

Lizzo veröffentlicht ihren ersten Song seit ihrem großen Durchbruch vor zwei Jahren. Mit dabei: Cardi B. Hier ist das Video zum Song.

Sie ist schwarz, sie ist dick und sie ist selbstbewusst und sexy. Mit dieser unverschämten Kombination trieb Lizzo vor zwei Jahren ihre Hater auf die Palme und zog sich genervt von Twitter zurück. Jetzt kommt sie mit einem Song zurück, auf dem sie genau das thematisiert.


Lizzo - Rumors feat. Cardi B [Official Video]

Last year, I thought I would lose it
Rеadin‘ shit on the internet
My smoothiе cleanse and my diet
No, I ain’t fuck Drake yet (Ha)
Spendin‘ all your time tryna break a woman down
Realer shit is goin‘ on, baby, take a look around
If you thought that I was ratchet with my ass hangin‘ out
Just wait until the summer when they let me out the house, bitch

Lizzo feat. Cardi B – „Rumors“

Vor der Veröffentlichung hatte Lizzo die Zusammenarbeit mit Cardi B in einem lustigen Instagram-Video angekündigt.

3 Grammy Awards, ein US-Platin-ausgezeichnetes Majorlabel-Debütalbum und weltweit über 5 Milliarden Streams, dazu die Ernennung zum „Entertainer of the Year“ durch das TIME Magazine und Entertainment Weekly, Cover-Abbildungen auf dem Rolling Stone, der britischen Vogue und weiteren, ausverkaufte Konzerte weltweit – Lizzos Aufstieg im Gefolge ihres 2019 veröffentlichten Albums „CUZ I LOVE YOU“ ist mit „sagenhaft“ noch unzureichend umschrieben. Wenn man sich dazu an die bisherigen Smash-Hits wie „Truth Hurts“, „Good As Hell“, „Juice” und „Tempo (feat. Missy Elliott)” erinnert, kann man sich ausrechnen: da kommt einiges auf uns zu.


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.