Isländische Songwriterin Árný Márgrét veröffentlicht Debüt-Single

20-Jährige von den entlegenen Westfjorden überzeugt auf dem wundervollen „intertwined“ mit Akustikgitarre und toller Stimme.

Árný Margrét : Intertwined
Árný Márgrét – intertwined

Bereits seit einigen Jahren schreibt Árný Márgrét anmutige, gefühlvolle Folk-Songs und hat in ihrer Heimat nicht zuletzt mit ihrem Auftritt auf dem Iceland Airwaves „Live From Reykjakvik“ Festival 2021 bereits einige Wellen geschlagen. Mit „intertwined“ darf nun endlich das erste zauberhafte Stück an die Öffentlichkeit und überzeugt mit einer Lyrik und Vortragsweise, deren Kredibilität und Lebenserfahrung angesichts des jungen Alters der Protagonistin ein wenig verblüffen.

Eine lebhafte Bildsprache koloriert den sehr persönlichen Text auf „intertwined“. Arny erinnert sich an den kleinen Raum im Wohnheim in Dänemark, wo der Song entstand. Und wie sie dort in der Einsamkeit positive wie auch negative Erinnerungen ergriffen, als ihr Blick aus dem einzigen Fenster über die malerische Landschaft wanderte:

“Past experiences kept coming back to me while I was alone, and all these feelings mixed with the weather and the trees somehow. I dreamt about these things, and I came up with the lyric ‘our pasts are intertwined’, as if you’re connected to someone even if you don’t want to be”.

Schlagwörter:
nv-author-image

Nils König