Zum Inhalt springen

The Roast of Bruce Willis (Comedy Central) – Ganze Folge

Bruce Willis Familie gab gestern das krankheitsbedingte Ende seiner Karriere bekannt. Wir feiern den Hollywood-Schauspieler mit seinem legendären Roast auf Comedy Central. Hier könnt ihr die ganze Folge sehen.

Bruce Willis muss sich im Alter von 67 Jahren zur Ruhe setzen. Er leide an der Krankheit Aphasie, einer schweren Sprachstörung, durch die seine kognitiven Fähigkeiten so eingeschränkt sind, dass er seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Das gab seine Familie via Instagram bekannt.

In The Roast of Bruce Willis feierte Hollywood den Schauspieler mit sehr lustigen Bösartigkeiten, die gesamte Sendung mit einem Gastauftritt seiner Ex-Frau Demi Moore gibt es hier zu sehen.

The Roast of Bruce Willis | Ganze Folge | Comedy Central Deutschland

Seiner Tochter Rumer schrieb:

„An die großartigen Unterstützer von Bruce müssen wir als Familie mitteilen, dass unser geliebter Bruce einige gesundheitliche Probleme hatte und kürzlich mit Aphasie diagnostiziert wurde, die seine kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigt. Infolgedessen und nach reiflicher Überlegung beendet Bruce eine Karriere, die ihm so viel bedeutet hat.
Dies ist eine wirklich herausfordernde Zeit für unsere Familie und wir sind so dankbar für Ihre anhaltende Liebe, Ihr Mitgefühl und Ihre Unterstützung. Wir bewegen uns als starke Familieneinheit durch diese Krankheit und wollten seine Fans einbeziehen, weil wir wissen, wie viel er euch allen bedeutet.
Wie Bruce immer sagt: „Live it up“ und gemeinsam planen wir, genau das zu tun.“

Zuletzt erschien der Film „A Day To Die“, es gibt aber wohl noch einige weitere bereits abgeschlossene Projekte, die bisher noch nicht ins Kino gekommen sind.

A DAY TO DIE Trailer (2022) Bruce Willis

Bruce Willis hat als Actionheld einige der wegweisenden Filme des Genres gedreht: „Die Hard“. Aber auch in anderen Filmen spielte er starke Charaktere, so zum Beispiel in 12 Monkeys, Pulp Fiction, The Fifth Element oder Moonrise Kingdom. Er gewann einen Emmy und einen Golden Globe Award, der Oscar blieb ihm versagt. Zuletzt bekam er die Goldene Himbeere für die schlechteste Performance in einem Film in dem Film „Cosmic Sin“. Offenbar kämpfte er schon länger mit der Krankheit und sie ließ sich zuletzt am Set kaum noch verheimlichen, wie Kollegen sagten.

Bruce Willis beim Oscar Dinner am 29. März 1989 (Foto: Alan Light)

Bruce Willis ist 1955 in Deutschland als Sohn eines US-Soldaten und einer deutschen Mutter geboren.

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.

Schlagwörter: