Zum Inhalt springen

U2 veröffentlichen Album „Songs Of Surrender“

Mit  „Songs Of Surrender“ erscheint am 17. März 2023 eine Sammlung von 40 wegweisenden U2-Songs aus dem gesamten Katalog der Band. In Sessions der letzten zwei Jahre wurden die Songs neu aufgenommen und neu interpretiert.

Die erste Single ist eine unplugged Version der ersten U2-Hitsingle „Pride (In The Name Of Love)“, die ihr euch hier anhören könnt:

U2 - Pride (In The Name Of Love) (Songs Of Surrender / Lyric Video)

Songs Of Surrender“ wurde von The Edge kuratiert und produziert. 
Darauf schaut die Band zurück auf einige der berühmtesten Songs ihrer über 40-jährigen Karriere –  darunter „With Or Without You“, „One“, „Beautiful Day“, „Sunday Bloody Sunday“ und „Invisible“. 
U2 präsentieren musikalische Neuinterpretationen, die zu einer komplett neuen Aufnahme jedes Songs führten, einschließlich der Arrangements und in einigen Fällen sogar neuer Song-Texte.

U2 (Foto: Kurt Iswarienko)

The Edge sagt über das Projekt:
Musik ermöglicht Zeitreisen, und wir waren neugierig darauf, wie es wäre, unsere frühen Songs mit uns in die Gegenwart zu bringen und ihnen den Nutzen, oder anders gesagt, einer Neuinterpretation im 21. Jahrhundert zu geben.
Was als Experiment begann, entwickelte sich schnell zu einer persönlichen Obsession, denn so viele unserer Songs wurden neu interpretiert. Intimität ersetzte Post-Punk-Dringlichkeit. Neue Tempos, neue Tasten, und teilweise neue Akkorde und neue Texte kamen hinzu. Ein großartiger Song, wie sich herausstellt, ist irgendwie unzerstörbar.

Der Prozess der Song-Auswahl begann mit einer Reihe von Demos. Ich beobachtete, wie ein Song sich zusammenhielt, wenn alles, bis auf das Wesentliche, weggenommen würde. Das andere Hauptziel war es, Wege zu finden, Intimität in die Songs zu bringen, da die meisten von ihnen ursprünglich für Live-Konzerte geschrieben wurden. Bei der Überprüfung dieser ersten Aufnahmen mit Produzent Bob Ezrin war es sehr einfach, diejenigen zu erkennen, die sofort funktionierten und diejenigen, die mehr Arbeit brauchten. Wir haben alle empfunden, dass weniger mehr ist.“

Die 40 Songs werden dabei auf vier separaten „Alben“ auf „Songs Of Surrender“ zusammengefasst, die je einem Bandmitglied gewidmet ist. 

U2 - Songs Of Surrender (Trailer)

The Edge beschreibt diesen Prozess: „Die Interaktion der Songs zu hören und die Reihenfolge der vier Alben zu finden, war wirklich aufregend; die überraschenden Übergänge finden, die Chance zum DJ-ing bekommen. Sobald wir vier verschiedene Alben hatten, war es leicht zu erkennen, wer das Aushängeschild für jedes einzelne sein würde.“

Tracklist: U2 – Songs Of Surrender

Side 1 – The Edge

1. One

2. Where The Streets Have No Name

3. Stories For Boys

4. 11 O’Clock Tick Tock

5. Out Of Control

6. Beautiful Day

7. Bad

8. Every Breaking Wave

9. Walk On (Ukraine)

10. Pride (In The Name Of Love)

Side 2 – Larry

1. Who’s Gonna Ride Your Wild Horses

2. Get Out Of Your Own Way

3. Stuck In A Moment You Can’t Get Out Of

4. Red Hill Mining Town

5. Ordinary Love

6. Sometimes You Can’t Make It On Your Own

7. Invisible

8. Dirty Day

9. The Miracle Of Joey Ramone

10. City Of Blinding Lights

Side 3 – Adam

1. Vertigo

2. I Still Haven’t Found What I’m Looking For

3. Electrical Storm

4. The Fly

5. If God Will Send His Angels

6. Desire

7. Until The End Of The World

8. Song For Someone

9. All I Want Is You

10. Peace On Earth

Side 4 – Bono

1. With Or Without You

2. Stay

3. Sunday Bloody Sunday

4. Lights Of Home

5. Cedarwood Road

6. I Will Follow

7. Two Hearts Beat As One

8. Miracle Drug

9. The Little Things That Give You Away

10. 40

Schlagwörter: