Zum Inhalt springen

Maelføy veröffentlichen neue Single „Coming Home“ (Post Hardcore)

Bereits sechs Monate nach ihrem letzten Album-Release veröffentlichen Maelføy heute auf Uncle M ihre neue Single „Coming Home“.

Schwarz-weiß-Foto in der Kirche: Die fünfköpfige Band stitzt vor dem Altar

Maelføy – Foto-Credit: Nico Schiesewitz

Nach einem erfolgreichen Album-Release im Dezember 2021, meldet sich die Band Maelføy aus Ganderkesee (bei Bremen) mit der neuen Single “Coming Home” zurück. Mit dem Rückenwind vom Debüt-Album “Hollow Throne”, welches im vergangenen Jahr von fünf Musikvideos begleitet wurde, erscheint sechs Monate später die nächste Single, die es auch gleich auf die Spotify All-New-Metal-Playlist geschafft hat.

Die fünfköpfige Post-Hardcore-Band, welche Fans von Genregrößen wie IMMINENCEOUR MIRAGE oder DAYSEEKER gefällt, schickt sich an, den im Album definierten Sound konsequent weiterzuentwickeln. Der Fokus liegt nach wie vor besonders auf dem Gesang des Frontmannes Marne Büch, der sich in unterschiedlichsten Stilen – von Screaming bis hohem Klargesang – wohlfühlt.

Der erste Song aus einer Reihe von mehreren für 2022 geplanten Tracks, die alle Themen wie mentale Gesundheit und Emotionalität behandeln, beschreibt das Gefangensein in einer chaotischen Umgebung und die langsame aber letztlich erfolgreiche Phase der Selbstfindung.

Maelføy - coming home
Das Video zu „Coming Home“ von Maelføy

Mit dem emotionalen Song möchte die Band jede*n einzelnen ansprechen, die*der sich verloren fühlt und nicht weiß, wohin sie*er gehört: „Denn wir alle haben unseren Platz in der Gesellschaft, auch wenn wir ihn noch nicht gefunden haben. Mit „Coming Home“ helfen wir allen, diesen Platz zu finden.”

Das Soundbild, das die Single liefert, stellt die konkrete Weiterentwicklung der Klangwelt von Maelføy nach dem Album-Release 2021 dar. Textlich und musikalisch will Maelføy mit der Single große Emotionen ansprechen und ihre Hörer*innen zum Nachdenken anregen. Live sind Maelføy in diesem Jahr noch vielerorts zu sehen, darunter beim Opening Event des Hamburger Elbriot-Festivals sowie auf dem nahezu ausverkauften Nachholtermin ihres ursprünglich für Winter 2021 geplanten Release-Konzertes in Oldenburg.

Maelføy  – LIVE 2022
23.07. DE –  Dangast – Metal-Bootstour Jantjes Inferno 
30.07. DE – Osterholz –  Burning Q Festival
19.08. DE – Hamburg –  Elbriot Festival Warm-Up 
26.08. DE –  Wittmund JuZ 
03.09. DE – Worpswede –  BULK Festival
09.09. DE – Oldenburg – Amadeus 
14.10. DE – Essen –  Crowdsalat Festival