Musik in Instagram-Stories einfügen - so geht's

Eure Lieblingssongs direkt in der Story

Die Nutzer haben lange darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Seit kurzem lassen sich Songs direkt als Hintergrundmusik in Instagram-Stories einbinden. Hier findet ihr alle Infos dazu. 

Innerhalb kürzester Zeit wurde Instagram mit seinen Stories zu einem der relevantesten Features der Social-Media-Welt und für viele von uns zum ständigen Alltagsbegleiter. Wo alle Bereiche des Lebens aufeinander treffen, spielt natürlich auch Musik immer eine große Rolle.

Ab sofort kann man Musik direkt in seine Instagram Stories einfügen. Ähnlich wie vor einiger Zeit endlich GIFs verwendet werden konnten, gibt es nun einen Sticker, welcher den Nutzer aus Songs der Kategorien "Beliebt", "Stimmung" und "Genre" auswählen, oder ihn manuell nach einem bestimmten Song suchen lässt.

Und so baust du Musik in deine Instagram Stories:

1. Sticker auswählen

2. "Musik" auswählen

3. Musik suchen

Habt ihr den richtigen Song gefunden, könnt ihr per Schieberegler anschließend einen bestimmten Songausschnitt wählen und diesen in seiner Länge von 5 bis 15 Sekunden anpassen. Sobald ihr die Story veröffentlicht, wird darauf ein Sticker platziert, welcher den Zuschauer über den Künstler und Songnamen informiert. 

iOS-Nutzer können bereits jetzt Hintergrundmusik für Videos festlegen, wann dieses Feature auch für Android folgen wird, bleibt abzuwarten.

Instagram Musik Sticker fehlt?

Einige Instagram Nutzer finden die Musik-Funktion in ihrem Gerät nicht wieder. Offenbar hängt das nur mit einzelnen Accounts zusammen, nicht mit speziellen Geräte-Typen. Wir empfehlen einen Software-Update und Geduld. Das Problem wird sicher bald behoben.

Musik auf Instagram gibt's bei uns schon lange! Folge jetzt TONSPION auf Instagram für tägliche Updates rund um Musik, Videos, News, Free Downloads und Gewinnspiele:

Empfohlene Themen

Ufo361 - Der Pate (Bild: Video / Youtube)

Die erfolgreichsten deutschen Rapper bei Instagram

OMR wertet das Follower-Wachstum 2017 aus
Die Macher-Plattform Online Marketing Rockstars hat Instagram-Statistiken von 2017 ausgewertet und Erstaunliches festgestellt: Die größten Aufsteiger hierzulande sind keine Acai-Bowl-Knipser oder Sportikonen, sondern deutsche Rapper.

Aktuelles Album

Drake - Scorpion (Artwork)

Drake - Scorpion

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Doppelalbum, 25 Tracks und ein Michael Jackson-Feature. Drake will mit "Scorpion" endlich DAS Album seiner Karriere schaffen und damit das enttäuschende "Views" vergessen machen. Doch Drake leidet auch weiterhin unter sich selbst.