Musik in Instagram-Stories einfügen - so geht's

Eure Lieblingssongs direkt in der Story

Seit kurzem lassen sich Songs direkt als Hintergrundmusik in Instagram-Stories einbinden. Hier die Anleitung, wie ihr eure Stories musikalisch aufpeppen könnt.

Innerhalb kürzester Zeit wurde Instagram mit seinen Stories zu einem der relevantesten Features der Social-Media-Welt und für viele von uns zum ständigen Alltagsbegleiter. Wo alle Bereiche des Lebens aufeinander treffen, spielt natürlich auch Musik immer eine große Rolle.

Ab sofort kann man Musik direkt in seine Instagram Stories einfügen. Ähnlich wie vor einiger Zeit endlich GIFs verwendet werden konnten, gibt es nun einen Sticker, welcher den Nutzer aus Songs der Kategorien "Beliebt", "Stimmung" und "Genre" auswählen, oder ihn manuell nach einem bestimmten Song suchen lässt.

Und so baust du Musik in deine Instagram Stories:

1. Sticker auswählen

2. "Musik" auswählen

3. Musik suchen

Habt ihr den richtigen Song gefunden, könnt ihr per Schieberegler anschließend einen bestimmten Songausschnitt wählen und diesen in seiner Länge von 5 bis 15 Sekunden anpassen. Sobald ihr die Story veröffentlicht, wird darauf ein Sticker platziert, welcher den Zuschauer über den Künstler und Songnamen informiert. 

Instagram Musik Sticker fehlt - was nun?

Immer wieder berichten Nutzer davon, dass bei ihnen der Musik-Sticker fehlt bzw. wieder verschwunden ist. Eine genaue Ursache für dieses Problem ist bisher nicht bekannt, jedoch konnten wir bereits ausmachen, dass es keineswegs mit dem Smartphone bzw. Betriebssystem, sondern immer mit dem jeweiligen Instagram-Account zusammenhängt. 

Scheinbar wurde das neue Feature also auch ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung noch nicht für alle Nutzer freigeschalten. Im schlimmsten Fall heißt es also: Geduld üben. Um sicherzugehen, dass es sich um keinen anderen Fehler handelt, solltet ihr jedoch sichergehen, dass ihr folgende drei Schritte ausgeführt habt:

  1. Aktualisiert euer Smartphone-Betriebssystem und die Instagram-App auf die neueste Version.
  2. Öffnet die Instagram-App, loggt euren IG-Account aus und anschließend wieder ein.
  3. Löscht die Instagram-App komplett von eurem Smartphone und ladet sich anschließend erneut aus dem jeweiligen App-Store herunter. Keine Sorge, eurem Account passiert dabei nichts und ihr könnt euch anschließend wieder normal einloggen. 

Wer trotzdem keine Lösung findet, sollte diese Information in einer Bewertung von Instagram im App-Store hinterlassen. Auf schlechte Bewertungen reagieren Unternehmen erfahrungsgemäß recht schnell...

Screen Recording für iPhone Nutzer

Wenn ihr ein iPhone besitzt, könnt ihr auch einfach einen Song abspielen und den Bildschirm als Video aufnehmen. 

So geht's: 

1. Wähle "Einstellungen" > "Kontrollzentrum" > "Steuerelemente anpassen", und tippe dann neben "Bildschirmaufnahme" auf .

2. Bildschirm nach oben swipen und den runden Button drücken. Der gesamte Screen wird aufgenommen, inklusive Audio.

3. Zum Beenden der Aufnahme drückst du nochmal den runden Button. Das Video wird auf deinem iPhone abgespeichert.

Jetzt könnt ihr das Video als Insta-Story hochladen.

Screen Recording für Android Nutzer

Auch Android Nutzer können ihren Bildschirm aufnehmen, dafür muss die App AZ Screen Recorder aus dem Play Store runtergeladen und installiert werden. 

Deine Frage zum Posten von Musik wurde oben nicht beantwortet? Stelle uns deine Frage per Mail und wir werden den Artikel weiter ergänzen.

▶︎ Folge TONSPION auf Instagram 

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen