Zum Inhalt springen

Video: Der erste TV-Auftritt von The Cure mit „A Forest“

  • Rubrik: Musik

Ein rares Fundstück: Der erste Auftritt von The Cure bei Top Of The Pops am 24. April 1980 zeigt Robert Smith noch mit ordentlicher Frisur.

The Cure – A Forest (1. TV-Auftritt)

The Cure - A Forest (Top of the Pops, 24th April 1980)

„The 80’s start here“ titelte der Melody Maker, als The Cure 1979 ihr erstes Album „Three Imaginary Boys“ veröffentlichten und er hat wohl recht behalten, denn The Cure haben einen ganz neuen Sound entwickelt, der nichts mehr mit dem Punk der Sex Pistols  oder dem Art Rock der 70er zu tun hatte. Mit „Boys Don’t Cry“ enthielt das Album zwar einen ihrer größten Klassiker, der sich damals aber noch nicht in den Charts durchsetzen konnte.

Die Single „A Forest“ vom zweiten Album „Seventeen Seconds“ erreichte 1980 Platz 31 der britischen Charts, was einen Auftritt in der Show „Top Of The Pops“ mit sich brachte, den Robert Smith als 20-Jähriger mit gebrochenem Daumen absolvierte. Erst danach ließ er seine Haare verwildern und legte sich Make-Up an. 

Was danach kam ist Musikgeschichte und wir warten 2021 auf das 14. Album von The Cure.

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.