ESC

Ben Dolic (Presspic 2020 Foto: ARD)

ESC 2020: Ben Dolic vertritt Deutschland mit "Violent Thing"

22-Jähriger von Jury ausgewählt

Ohne Vorentscheid, ohne Publikumsvotum, dafür mit zwei Jurys wurde in einem mehrstufigem Auswahlverfahren der Eurovision Song Contest-Beitrag Deutschlands ausgewählt: Man entschied sich für den Pop-Dance-Track "Violent Thing" von Ben Dolic.

ESC 2020 (Video-Screenshot)

ESC 2020: Kein Vorentscheid mehr, dafür zwei Jurys

Barbara Schöneberger singt ironisches über "Unser Lied für Rotterdam"-Verfahren

Mit viel Ironie, aber auch mit einer gewissen Verzweiflung, singt Barbara Schöneberger in einem Clip vor, wie der nächste Eurovision-Song-Contest-Beitrag für Deutschland ausgewählt werden wird: Ohne Vorentscheid, ohne Publikumsvotum, dafür mit zwei Jurys.

Lilly Among Clouds

Video: Lilly Among Clouds - Suprise (ESC 2019)

lilly among clouds nahm gestern mit ihrer neuen Single "Surprise" am diesjährigen Vorentscheid live in der ARD teil. Leider hat sich das Publikum nicht für sie als deutsche ESC-Kandidatin entschieden. Dafür kann sie sich nun voll und ganz auf die Aufnahmen zu ihrem zweiten Album konzentrieren.

ESC-Logo 2018

ESC-Vorabshow in der ARD: Ernüchterung statt Erneuerung

"Countdown für Lissabon" mit voXXclub, Revolverheld und Max Giesinger

Mit viel Aufwand und Medienbegleitung kündigte man beim zuständigen NDR an, rund um den Eurovision Song Contest diesmal alles anders machen zu wollen: Nun, vertreten wird Deutschland Michael Schulte mit einem Ed-Sheeran-Rip-Off-Song, an dem man sich jetzt schon kaum erinnert und die Vorabshow steht auch eher für Ernüchterung statt Erneuerung.

ESC: Xavier Naidoo tritt nicht für Deutschland an

ARD zieht seine Entscheidung zurück

Die Nominierung von Xavier Naidoo als deutschen Kandidaten für den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm hat eine Welle der Entrüstung hervorgerufen. Jetzt hat die ARD ihre Entscheidung zurückgezogen.

Andreas Kümmert gewinnt ESC Vorentscheid - und sagt ab

Video: Ann Sophie fährt mit "Black Smoke" als Zweitplatzierte nach Wien

Was war da denn los? Andreas Kümmert hat erwartet souverän den Vorentscheid zum ESC in Hannover gewonnen. Und zog er seine Teilnahme direkt nach der Verkündung des Siegers zurück.