Daft Punk: Mit 5 Samples zum Superhit „One More Time“

Wie einfach es ist, einen Welthit wie „One More Time“ zu basteln, zeigt uns der Musikproduzent Sadowick eindrucksvoll in diesem Video.

„One More Time“ gehört zu den größten Hits von Daft Punk. Dass dieser aus nicht viel mehr als einer Handvoll Samples von einem alten Discotrack besteht, zeigt dieses Video.


The Sampling Of Daft Punk - One More Time In Detail

Der Originaltrack, auf dessen Intro „One More Time“ basiert heißt „More Spell On You“ von Eddie Johns, einem längst vergessenen Funk-Song aus dem Jahr 1979.

Eddie Johns - More Spell on You

Stream und Download mit Amazon Prime Music:

70 Millionen weitere Songs und Neuerscheinungen streamen und runterladen bei Amazon Prime Music.

      • Werbefrei – Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
      • Offline Modus – Musik herunterladen und unterwegs hören
 

Sicherlich ist die Gesangsperformance des unvergessenen Romanthony auf „One More Time“ nicht ganz unschuldig am riesigen Erfolg des Tracks. Der Sänger starb im Jahr 2013 im Alter von 45 Jahren.

Aber bevor jetzt jemand „Betrug!“ schreit: auf so was Geniales muss man erstmal kommen! Niemand hat behauptet, dass es schwierig sein muss, einen Welthit zu machen. Viele Welthits bestehen aus drei einfachen Akkorden, die hundertmal zuvor verwendet wurden. Daft Punks Song besteht aus 5 Samples. Es ist genauso schwierig, damit einen Track zu produzieren, der so einen Sog entfaltet und noch 20 Jahre später frisch wie am ersten Tag klingt.


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.