Mit diesem Gerät kannst du zu Hause Musik auf Vinyl schneiden

Schallplatten einfach selbst herstellen

Die deutsche Firma VinylRecorder.com hat ein System entwickelt, mit dem es jedem möglich ist, zu Hause Musik auf eine Vinylplatte zu bringen. In diesem Video erklären sie, wie es funktioniert.

Im Prinzip ist der DIY Vinyl Recorder eine einfache Erweiterung von jedem beliebigen Plattenspieler, der als Basis für das System und Motor zum Drehen des Rohlings fungiert. Außerdem funktioniert laut Aussage der Erfinder jede beliebige Audio-Quelle, von der Klinkenbuchse des Laptops bis zum High-End-Vorverstärker.

Das Signal geht durch einen Digital-Analog-Wandler, eine Zauberkiste namens "Vinyl Optimizer" und schlussendlich zu einem Diamantstichel, der die Musik direkt in den Rohling ritzt. Die Schnittpartikel werden von einer kleinen Absaugung direkt von der Platte heruntergezogen. That's it.

Die perfekte Grundlage für diese Maschine: der neue Technics SL-1200GR

Da das Ganze auf einem gewöhnlichen Plattenspieler funktioniert, kann man den eingebauten Tonarm direkt zur Qualitätprüfung während des Schneidens benutzen.

Der einzige Haken an der Sache? Das Equipment ist nicht ganz billig und damit wohl nichts für Hobbynutzer, sondern eher für DJs, die mit Vinyl auflegen, kleine Indie-Labels, unabhängige Musiker oder auch Tonstudios, die die eigenen Produktionen archivieren wollen.

Auf der Homepage stehen 3200 Euro als Preis für das  "Starter-Paket", was – je nach Auflage und den eigenen Ansprüchen der Flexibilität – im Vergleich zu Pressungen in einem Presswerk immer noch ein guter Preis sein kann.

Vinyl hören: Die besten Plattenspieler bis 500 Euro

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik runterladen: Songs downloaden und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

CES 2019 (Pressefoto)

CES 2019: Die Audio-Highlights der Messe im Überblick

"True Wireless"-Kopfhörer, legendäre Turntables und 3D-Audio-Innovationen
Die ganz große Aufmerksamkeit bleibt ihnen oftmals verwehrt, doch jährlich werden auf der CES-Messe diverse Innovationen und spannende Neuerungen aus dem Audio-Bereich vorgestellt. Wir haben für euch die Highlights in diesem Jahr zusammengestellt. 
Technics präsentiert neuen DJ-Plattenspieler SL-1210MK7

Technics präsentiert neuen DJ-Plattenspieler SL-1210MK7

Die Legende ist zurück!
3,5 Millionen Verkäufe sprechen für sich. Der SL-1210 von Technics gehört zu den absoluten Must-Haves, wenn es um DJ- und Audio-Equipment geht. Nun präsentiert Technics endlich den langerwarteten Nachfolger und erfüllt einige der ewigen Featurewünsche. Hier gibt es alle Infos zum neuen SL-1210MK7.
Transrotor Artus FMD (Bild: Transrotor)

Aus Liebe zum schwarzen Gold: Das sind die teuersten Plattenspieler der Welt

Von Titanium, Vakuum-Systemen und Magnetfeldern
500.000€ für einen Plattenspieler? Was zunächst nach absolutem Irrsinn klingen mag, ist schon seit einigen Jahren Realität. In dieser Liste findet ihr 5 extravagante Luxus-Plattenspieler, für deren Besitzer die Bezeichung "Vinylliebhaber" wohl nicht mehr ganz ausreichend sein dürfte. 
Beosound Edge (Screenshot / Bang & Olufsen)

Die spannendsten Audio-Trends der IFA 2018 in Berlin

Turntables, Kopfhörer und einzigartige Lautsprecher
Neben Laptops, Smartphones, Sprachassistenten & Co. hat die IFA jährlich auch jede Menge Highlights für Audio- und HiFi-Begeisterte im Gepäck. Wir stellen euch die interessantesten Neuerungen und schönsten Designs aus dem Audio-Bereich vor.