Zum Inhalt springen

SABO|TAGE – Elektronische Musik trifft auf Orchester

Hinter dem Projekt SABO|TAGE steht federführend der Künstler Pete Sabo, der mit diesem Projekt eine unvergessliche Fusion aus elektronischer Musik und klassischem Orchester kreiert. Das nächste Live-Event wird nun noch beeindruckender und hält manche Überraschung bereit.

Weiterlesen: SABO|TAGE – Elektronische Musik trifft auf Orchester

Gerade erst noch beim Klangwolke Event in Österreich vor 100.000 Zuschauern plant Pete Sabo schon das nächste Highlight für sein Live Projekt SABO|TAGE. Der Künstler selbst ist von zahlreichen Gigs in Europa in namhaften Clubs und Festivals bekannt und hat sich über die letzten Jahre mit SABO|TAGE in die Herzen von Neoklassik-Liebhabern bis Fans von DeepHouse bis Melodic gespielt.

Die Zusammenarbeit zwischen dem DJ/Live Act Pete Sabo und dem klassischem Orchester macht nahezu alles möglich. Perkussionisten spielen treibende Grooves über melodische elektronische Beats, prägnante Vocals, schnelle Streicherlinien verschönern Synthesizer-Sounds. Gefühlvolle Instrumentalsolisten wagen sich an die elektronische Spielwiese heran. Heraus kommt ein farbenfroher Mix – eine musikalische Reise für alle Altersklassen.

Alles geführt und geleitet von Pete Sabo mit seinem Equipment und einem Dirigenten mit dem SABO|TAGE Orchester. Das Publikum erwartet vor allem Rhythmen, die die Beine nicht stillstehen lassen und musikalische Farben, die über den Köpfen explodieren. Visuals, Sound und weitere Künstler wie ein Chor sind harmonisch aufeinander abgestimmt.

SABO|TAGE in Concert III findet am 10. Mai 2024 im Brucknerhaus in Linz/Österreich statt.

Tickets ab sofort im VVK: sabo-tage.at & brucknerhaus.at

Pete Sabo

Österreichs Aushängeschild für Melodic Techno bis Deep House ist Pete Sabo. Treibende Grooves, ausgeprägte Basslines, einzigartige Hooks und melodische Parts machen den Sound von ihm so einzigartig. Bei seinen kraftvollen Mixen setzt er auf wiedererkennbare, charaktervolle Tracks und eigene prägnante Produktionen.

Bereits seine erste eigene Single „Pressure“, die auf „Bunny Tiger Dubs“ erschienen ist, erhielt massive Unterstützung aus der internationalen DJ-Szene und begeisterte Fans auf der ganzen Welt. Die Folge war, dass der Track wochenlang die oberen Beatport-Chartplätze belegte und somit durch die Boxen in den Clubs rund um den Globus zu hören war.

So ist es nicht verwunderlich, dass Pete Sabo auf internationalen Labels wie Spinnin Deep, Kittball, Sony und Bunny Tiger veröffentlicht und dabei immer wieder massiven Support aus der Szene und sogar von den bekannten Big Names erhält. Mit seinem Projekt SABO|TAGE ist ihm ein weiterer Meilenstein seiner Karriere gelungen.

instagram.com/pete_sabo

[Foto: Luxart Mediaworx]

Schlagwörter: