ZZ Top Bassist Dusty Hill ist tot

Der Bassist der legendären Blues-Rocker ZZ Top wurde 72 Jahre alt.

Sein langer Bart war das Markenzeichen der Bluesrocker ZZ Top, lange bevor Vollbärte angesagt waren. Gründungsmitglied und Bassist Dusty Hill ist nun im Alter von 72 Jahren gestorben.


Vor 50 Jahren gründete er die Band gemeinsam mit seinem bärtigen Partner Billy Gibbons die Band ZZ Top in Texas und sie spielten unbeirrbar ihren energiegeladenen Bluesrock.

Dusty Hill (links) von ZZ Top (Foto: Ross Halfin)

In den 80er Jahren wurden ZZ Top weltberühmt und hatten mehrere Hits, unter anderem „Give Me All Your Lovin'“, einer der Evergreens der Band.

ZZ Top - Gimme All Your Lovin' (Official Music Video)

Seine Band gab via Facebook die traurige Nachricht bekannt.

 „Wir sind traurig, heute erfahren zu müssen, dass unser Compadre Dusty Hill in seinem Haus in Houston, Texas, im Schlaf gestorben ist. Wir und Legionen von ZZ TOP-Fans auf der ganzen Welt werden deine standhafte Präsenz, dein gutes Wesen und deine beständige Hingabe, die monumentale Basis von „Top“ zu sein, vermissen. Wir werden auf ewig im „Blues Shuffle in C.“ verbunden sein. Du wirst uns sehr fehlen, Amigo. Frank & Billy“

ZZ Top auf Facebook
ZZ Top - La Grange (Live From Gruene Hall) | Stages

Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schlagwörter:
nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.