Die zehn besten Songs von Prince, die von Frauen gesungen wurden

Von Madonna bis Sinead O'Connor

Prince war ein "Ladies Man". Nicht nur arbeitet er gerne mit Musikerinnen zusammen, sondern er schrieb auch gerne Songs für starke Frauen. Hier die zehn besten Songs, die Prince nicht selbst eingesungen hat.

Prince brach Zeit seines Lebens Konventionen und ging unbeirrbar seinen eigenen Weg. Dazu zählte auch, dass er ein Händchen für talentierte Künstlerinnen hatte. Frauen waren bei Prince nicht nur im Background oder als Tänzerinnen auf der Bühne, sondern als Band. Von Wendy & Lisa über Sheila E. bis zu seiner letzten Band 3rdEyeGirl, Prince respektierte Musikerinnen für ihr Können und nicht nur für ihr Aussehen. 

Viele Songs aus seiner Feder wurden von Frauen gesungen zu großen Hits, hier die besten Zehn: 

10. Madonna - Love Song

"Love Song" ist nicht sein stärkster Song, wasvor allem daran liegt, dass Madonna einfach so gar nicht funky klingt. Er erschien auf ihrem Album "Like A Prayer". Madonna und Prince waren jedenfalls kein Traumpaar.

 

9. Alicia Keys - How Come U Don’t Call Me Anymore

Der Song erschien erstmals als B-Seite der Prince Single "1999" und wurde 2001 von Alicia Keys neu aufgenommen. 

 

8. Martika - Love... Thy Will Be Done

Dieser außergewöhnlich produzierte Song erschien 1991 auf Martikas zweitem Album "Martikas Kitchen", für das Prince vier Songs beisteuerte. Er konnte die Karriere von Martika nicht dauerhaft retten, aber dieser Song bleibt mit seinen großartigen mehrstimmigen Chören in Erinnerung.

 

7. Apollonia 6 - Sex Shooter

Apollonia spielte 1984 die weibliche Hauptrolle in "Purple Rain" und Prince produzierte ihr ein Album auf den Leib, das allerdings nur mäßig erfolgreich war. Hier hört man warum. Als Mann hätte Prince den ziemlich versauten Song zur damaligen Zeit aber wohl nicht singen dürfen, auch wenn er von ihm selbst ungleich geiler gewesen wäre.

 

6. Stevie Nicks - Stand Back

Zwar schrieb Fleetwood Mac-Sängerin Stevie Nicks den Song "Stand Back" selbst, aber Nicks sagte später, dass sie den Song eigentlich Prince zu verdanken habe, der die Synthieparts beisteuerte, die den Song tragen. 

 

5. Cyndi Lauper - When You Were Mine

Neben Madonna war Cyndi Lauper der stilprägende Star der frühen 80er. Cyndi Lauper coverte diesen großartigen Song für ihr Debütalbum "She's So Unusual". Der Song wurde trotzdem nicht als Single ausgekoppelt, so viele Hits hatte Lauper auf ihrem fantastischen Debüt zu bieten.

 

4. Sheila E. - Love Bizarre

Das Groove-Monster "Love Bizarre" gehört zu den Dancefloor-Klassikern von Prince, er schrieb ihn gemeinsam mit Schlagzeugerin Sheila E. und wollte sie als Star aufbauen, nachdem Apollonia ihm zu wenig Interesse an seiner Musik zeigte. Der Track versetzt auch heute noch - 30 Jahre später - jeden Dancefloor in Extase.

 

3. Chaka Khan - I Feel For You

Als Chaka Khan einen Nachfolger für ihre Hits "I'm Every Woman" und "Ain't Nobody" suchte, landete sie im Jahr 1984 natürlich schnell bei Prince, der im selben Jahr seinen Durchbruch als Superstar mit "Purple Rain" feierte. Prince hatte diesen Song bereits 1979 für sein Album "Prince" geschrieben, 1985 wurde er dank Chaka Khans Hit endlich mit einem Grammy für den besten R'n'B-Song ausgezeichnet.

 

2. Bangles - Manic Monday

Auch diesen Song schrieb Prince eigentlich für seine Partnerin Apollonia, doch dann gab er ihn der Girlband Bangles und machte sie damit zu Weltstars. "Manic Monday" ist ein makelloser Popsong der zeigt, wie viel herausragendes Material Prince schrieb: zu viel um alles selbst veröffentlichen zu können.

1. Sinead O’Connor - Nothing Compares 2 U

1985 produzierte Prince eine Funkband mit dem Namen The Family. Die Band löste sich schnell wieder auf, ihr Song "Nothing Compares 2 U" wurde von Sinead O'Connor mit fünf Jahren Verspätung doch noch zu einem der größten Hits von Prince überhaupt. Auch wenn bis heute gar nicht viele wissen, dass Prince den Song geschrieben hat, denn die damals noch unbekannte irische Sängerin Sinead O'Connor hat ihn mit sehr viel Gefühl zu ihrem eigenen gemacht.

 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

KC Rebell & Summer Cem - Maximum

Die deutschen Charts im Überblick

Was die Nation diese Woche hört
Jeden Freitag erscheinen die offiziellen deutschen Album Charts und Single Charts. Wir sagen euch, was Deutschland diese Woche hört.
Die besten Musikblogs

Die besten Musikblogs

Eine Auswahl der besten deutschsprachigen Musikblogs
Vor einiger Zeit haben wir dazu aufgerufen, uns eure Lieblings-Musikblogs zu nennen. Wir stellen euch eine erste Auswahl empfehlenswerter Blogs vor freuen uns immer über eure Neuentdeckungen. 
Die 10 besten Festivals Europas

Die 10 besten Festivals Europas

Diese Line-Ups sind die Reise wert
Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die zehn besuchenswertesten Festivals Europas.
Podcast-Aufzeichnung (Bild: Lizenzfrei)

Deutschlands beste Musik Podcasts im Überblick

Die Podcast-Welt kann mehr als nur "Fest & Flauschig"
Einst bereits als totes Format verschrien, erlebt der Podcast in den vergangenen Jahren seine Renaissance und präsentiert sich aktueller und relevanter denn je. Um euch beim Durchforsten der Themenvielfalt auf iTunes & Co. zur Seite zu stehen, haben wir eine Übersicht mit den unterhaltsamsten deutschen Podcasts rund um das Thema Musik zusammengestellt. 
Alexa Feser (Foto: Sven Sindt)

Der Soundtrack meines Lebens: Alexa Feser

Eine musikalische Rundreise durch das Leben von Alexa Feser
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Heute mit Alexa Feser.

Aktuelles Album

Purple Rain

Prince - Purple Rain

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Meilenstein
"Purple Rain" ist das sechste Studioalbum von Prince und festigte seinen Status als Superstar der 80er Jahre. Der gleichnamige autobiografisch angehauchte Spielfilm wurde zum Gassenhauer.