Arte Mediathek: Filme, Konzerte, Dokus und Serien

Ein vielfältiges Kulturprogramm für Zuhause

Die Arte Mediathek bietet ein umfangreiches und spannendes Programm rund um das Thema Popkultur. Hier findet ihr die besten Streams aus der Arte Mediathek in einer kompakten Liste.

Momentan bleibt vielen von uns nichts anderes übrig, als den Tag zuhause zu verbringen. Bei einigen fällt der Arbeitsweg weg, manche müssen ihren Urlaub in den eigenen vier Wänden absitzen und wieder andere können in ihrer momentanen Situation gar nicht arbeiten. So gewinnen wir viel Freizeit dazu, die gefüllt werden muss. Da hat TONSPION genau das Richtige für euch! In der Arte Mediathek warten zahlreiche spannende Kulturformate darauf, angesehen zu werden. Wir haben die besten Videos und Dokumentationen für euch in einer Liste - direkt zum Streamen.

Arte "Summer of Dreams"

ARTE setzt in Zeiten des sozialen und kulturellen Ausnahmezustands auf die befreiende Kraft der Träume und stellt seinen Sommerschwerpunkt in diesem Jahr unter das Motto « Summer of Dreams ». Vom 10. Juli bis zum 23. August lädt ARTE dazu ein, den Traum in all seinen Facetten Wirklichkeit werden zu lassen – in Kultfilmen, Dokumentationen, Star-Porträts und legendären Konzerten. 

Arte Mediathek: Dokus


Simon & Garfunkel: Traumwandler des Pop

Im Frühsommer 1970 erschien mit "Bridge Over Troubled Water" das letzte Album des Folkrock-Duos Simon & Garfunkel. Es ist ihr Vermächtnis und Meisterwerk zugleich. Die Dokumentation erzählt von der Entstehungsgeschichte dieses Albums, das in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert. Das legendäre Album enthält Songs, die längst zum Weltkulturerbe des Pop aufgestiegen sind.

Online verfügbar bis zum 21.10.2020.

Zapped: Frank Zappa in seinen eigenen Worten

Er war ein hochtalentierter Musiker und hellsichtiger Kritiker seiner Zeit: der amerikanische Rockmusiker Frank Zappa. In seinem Dokumentarfilm beleuchtet Thorsten Schütte anhand von selten gezeigten Fernsehinterviews und Bühnenauftritten die Facetten des Frank Zappa.

Online verfügbar bis zum 24.08.2020.

John Lennon: Imagine

Mit seinem Album "Imagine" schrieb John Lennon Musikgeschichte. Der gleichnamige Dokumentarfilm von 1972 begleitet das Künstlerpaar John Lennon und Yoko Ono bei der musikalischen und visuellen Umsetzung der Songs. Gemeinsam mit Gaststars präsentieren sie eine Welt der Imagination. ARTE zeigt den 2018 aufwendig restaurierten Film in deutscher Erstausstrahlung.

Online verfügbar bis zum 07.10.2020.

Whitney - Can I Be Me

Whitney Houston war der Inbegriff eines Superstars, eine "American Princess", die am häufigsten ausgezeichnete Künstlerin aller Zeiten. Trotz verdienter Millionen, mehr aufeinanderfolgenden Nummer-1-Hits als die Beatles und einer der größten Stimmen aller Zeiten konnte sie nie einfach sie selbst sein. 2012 starb sie an einer Überdosis Drogen und wurde nur 48 Jahre alt.

Online verfügbar bis zum 15.08.2020.

Kate Bush - Stimmgewaltig und exzentrisch

Kate Bush war Ende der 70er Jahre mit dem Hit "Wuthering Heights" in die Charts gestürmt. Anfang der 90er Jahre war es ruhiger geworden um die dunkelhaarige Britin, bevor sie 2005 mit dem Album "Aerial" ein Comeback startete. Die Komponistin, Sängerin und Tänzerin erkundet immer wieder neue musikalische Genres und erfindet sich dabei immer wieder neu.

Online verfügbar bis zum 28.09.2020.

Loveparade - Die Verhandlung

Am 24. Juli 2010 kommt es bei der Loveparade in Duisburg zur Katastrophe: 21 Menschen sterben im Gedränge, 652 werden verletzt. Erst mehr als sieben Jahre später, im Dezember 2017, beginnt die juristische Aufarbeitung der Katastrophe. Chronologisch folgt der Dokumentarfilm dem Prozess.


Kraftwerk - Pop Art

Einer der Mitbegründer von Kraftwerk, Florian Schneider-Esleben, verstarb 2020 im Alter von 73 Jahren. Als Hommage an den revolutionären Musiker nimmt Arte die Dokumentation "Kraftwerk - Pop Art" wieder in das Programm auf. In der Sendung wird untersucht, welche Relevanz die öffentlichkeitsscheue Gruppe aus dem Rheinland bis heute für die Musikwelt hat.

Online verfügbar bis zum 07.08.2020.


The Kinks, die bösen Jungs des Rock'n' Rolls

In Jahr 1963 wurde in London eine der bekanntesten britischen Bands der 60er Jahre ins Leben gerufen: The Kinks. Das Brüderduo gilt als Vorreiter mehrerer Musikgenres, die sich bis heute durchgesetzt haben. Die neue Arte Doku wirft einen Blick auf die einzigartige Laufbahn der Band.

Online verfügbar bis zum 10.11.2020.


Frank Sinatra - Die Stimme Amerikas

Frank Sinatra gilt bis heute als einer der einflussreichsten Musiker der Geschichte. Er inspiriert und bewegt Menschen auf der ganzen Welt. Doch wie hat der junge Sinatra es geschafft, seinen Traum zu Leben und zur Stimme Amerikas zu werden?

Online verfügbar bis zum 31.07.2020.


Karl Lagerfeld - Eine Legende

Karl Lagerfeld gilt als einer der wichtigsten deutsch-französischen Persönlichkeiten unserer Zeit. Die Dokumentation "Karl Lagerfeld - Eine Legende" wirft einen Blick auf das Leben des 2019 verstorbenen Modedesigners.

Online verfügbar bis zum 30.07.2023.


Leonard Cohen - Bird on a Wire

Leonard Cohen gilt als einer der größten Songwriter aller Zeiten. Für die neue Dokumentation "Leonard Cohen - Bird on a Wire" restauriert die BBC nun Filmmaterial von 1972. In dem besagten Jahr lief es nicht ganz so rund für den kanadischen Sänger, daher überlegte sich sein Label, einen Promotionsfilm über seine damalige Tour zu drehen. Die Dokumentation "Leonard Cohen - Bird on a Wire" entstand genau aus diesem Material und zeigt Cohens Tourleben mit all seinen Ups- und Downs.

Hier könnt ihr "Leonard Cohen - Bird on a Wire" direkt streamen.
(Da die Dokumentation eine Altersbestätigung erfordert, verweisen wir hier direkt auf die Arte-Streaming-Seite.)
Online verfügbar bis zum 31.07.2020.


Monteverdi - Der Ursprung der Oper

Im Jahr 1607 wurde die aller erste Oper der Geschichte uraufgeführt: "L’Orfeo" von Claudio Monteverdi. Doch wie genau kam es zur ersten Oper der Geschichte? Woher stammt die Idee und wie wurde diese erfolgreiche Gattung entwickelt? Die Dokumentation geht genau diesen Fragen nach und versucht diesem bis heute gefeierten Genre auf den Grund zu gehen.

Online verfügbar bis zum 12.08.2020.


Arte Mediathek: Konzerte


Dire Straits: Alchemy Live

Die Konzertdokumentation "Dire Straits: Alchemy Live" zeigt eine Zusammenstellung mehrer Auftritte der Band aus dem Jahr 1983. Einzigartige Improvisationseinlagen wechseln sich hier mit den größten Hits der Band ab.

Online verfügbar bis zum 14.08.2020.


Release Party: Yann Tiersen

Auf der Insel Île d‘Ouessant, die vor der bretonischen Küste liegt, lebt Komponist Tiersen nun schon seit mehreren Jahren. Dort komponierte er auch sein Album ALL, welches er bei einer ganz besonderen Release Party vorstellt.

Online verfügbar bis zum 22.09.2020.


ZZ Top - Live From Texas

Die 1969 gegründete Bluesrock-Band ZZ Top aus Texas erfreut sich seit ihrem Durchbruch Anfang der Siebziger und ihren als wegweisend geltenden Alben der Achtzigerjahre anhaltenden Erfolgs. Bei dieser 2007 gefilmten Live-Performance vor begeistertem­­ Publikum zeigt sich die Band in Bestform.


Pink Floyd: Delicate Sound of Thunder (Live in New York 1989)

ARTE zeigt den spektakulären Konzertfilm von Pink Floyd auf ihrer "A Momentary Lapse Of Reason"-Tour im Jahr 1989. Gefilmt wurde mit 27 Kameras in New Yorks Nassau Coliseum. David Gilmour, Rick Wright and Nick Mason zeigten sich in Bestform und präsentierten einen Klassiker nach dem nächsten, darunter "Shine On You Crazy Diamond", "Time", "The Great Gig In The Sky" und andere.


Simon & Garfunkel: Konzert im Central Park 1981

Am 19. September 1981 gaben Simon & Garfunkel nach einer elfjährigen Pause ein glanzvolles Wiedervereinigungskonzert im New Yorker Central Park. Mit dem Open-Air-Benefizkonzert wollte das Folkmusik-Duo auf den desolaten Zustand der weltberühmten Parkanlage aufmerksam machen und Spenden für dessen Sanierung sammeln.


Katy Perry: The Prismatic World Tour (2015)

Katy Perrys World Tour 2014 und 2015 ist ein sinnliches Feuerwerk aus spektakulärer Bühnenshow und ansteckenden Popsongs. Eben genau jene Mischung, die Katy zu einer der faszinierendsten Musikerinnen unserer Zeit macht. Der Konzertfilm verwöhnt die Fans mit einer optisch atemberaubenden Produktion, die Katys Lebensfreude und künstlerischen Anspruch perfekt einfängt.


Radiohead bei den Eurockéennes (2003)

1997 betraten Radiohead zum ersten Mal die Bühnen der Eurockéennes in Belfort. 2003 kehrten Thom Yorke und seine Kollegen für ein legendäres Konzert auf die Halbinsel des Lac du Malsaucy zurück. Siebzehn Jahre später könnt ihr diesen Auftritt nun noch einmal erleben.


The Cure bei den Eurockéennes (2012)

Siebzehn Jahre nach ihrem ersten Auftritt bei den Eurockéennes in Belfort kamen Robert Smith und seine Mitstreiter 2012 für ein fulminantes Comeback zurück auf die Halbinsel des Lac du Malsaucy. Trotz eines schweren Unwetters kurz vor dem Konzert wurden die New-Wave-Legenden von zahlreichen Fans begeistert empfangen. Acht Sommer später lässt sich dieses Konzert nun noch einmal wettergeschützt genießen.


Best of Melt! Festival

Die Festivalsaison 2020 ist komplett ins Wasser gefallen. Um nicht auf Festivalflair verzichten zu müssen, zeigt Arte die besten Konzerte vom Melt! Festival der letzten drei Jahre.

11:25 Gurr (2018)
12:10 Gus Dapperton (2019)
12:50 The Kills (2017)
13:50 Cigarettes After Sex (2018)
14:50 Hundreds (2018)
15:50 WhoMadeWho (2018)
16:55 BLVTH (2019)
17:40 Fischerspooner (2018)
18:20 Yung Lean (2019)
19:10 Michael Mayer (2017)
21:10 HVOB (2019)
22:20 Sudan Archives (2019)
22:50 Monolink (2019)
23:40 Modeselektor (2019)
00:45 David August (2019)


Arte Mediathek: Serien


The Killing

Hochspannung mit "The Killing", der dänischen Thrillerserie um Kommissarin Sarah Lund. Die mehrfach preisgekrönte Serie zählt zu den wichtigsten ihres Genres, des "Nordic noirs", und wurde nach ihrem europäischen Durchbruch auch als amerikanische Version adaptiert. Alle Folgen der Staffeln 1 bis 3 sind vom 25. Juni bis 31. März 2021 online abrufbar. 


Hindafing

Die bayerische Politsatire "Hindafing" über den korrumpierbaren Lokalpolitiker Alfons Zischl kehrt mit einer zweiten Staffel zurück. Während Zischl in der ersten Staffel noch zwischen Drogenrausch und Flüchtlingskrise jongliert, befindet sich der ehemalige Bürgermeister in der zweiten Staffel in München als Landtagsabgeordneter. Alle Folgen der 1. und 2. Staffel sind vom 20. Juli bis 6. September online.


Helden am Herd

Wenn das Leben einem Zitronen gibt, macht man einfach Zitronenparfait daraus. Thomas ist ein arbeitsloser Sommelier, der seit dem Tod seiner geliebten Frau die Tage mit Trinken verbringt. Als Thomas' Freund Dion aus dem Gefängnis entlassen wird, mischt er dessen Leben gehörig auf. Denn um Schulden zu begleichen, überzeugt Dion den lethargischen Thomas, ein Restaurant zu eröffnen.


Berlin Alexanderplatz (1980)

Franz Biberkopf, ein Antiheld durch und durch, versucht im Berlin der Weimarer Republik Tritt in seinem Leben und in der Großstadt zu fassen. Es mag ihm nicht so recht gelingen. Die Serie in der Regie von Rainer Werner Fassbinder, nach dem gleichnamigen Roman von Alfred Döblin, schrieb 1980 deutsche Fernsehgeschichte. Arte zeigt sie in der restaurierten Fassung.


Arte Mediathek: Filme


Toni Erdmann

Generationen-Clash der besonderen Art, Vater gegen Tochter: Der pensionierte Musiklehrer Winfried, ein Alt-68er, besucht seine von ihm entfremdete Tochter Ines, Unternehmensberaterin in Rumänien. Schon beim ersten Treffen der beiden zeigen sich die Welten, die zwischen Vater und Tochter liegen. - Maren Ades dritter Film (2016) wurde begeistert aufgenommen und vielfach prämiert.

Bis 4.8.2020 verfügbar


The Girl King

Als Kristina nach dem Tod ihres Vaters den schwedischen Thron besteigt, sieht sie sich in einem Labyrinth aus Macht und Tradition gefangen. Doch die Königin will Schweden zu einem hochkultivierten Land machen ... - Von den Schauspielern getragenes psychologisches Drama (2015, Regie: Mika Kaurismäki) über eine der interessantesten und rätselhaftesten Persönlichkeiten der Geschichte.

Verfügbar bis 4.8.2020


Pauline am Strand

In der Normandie, in einem Ferienort am Meer, erleben die 15-jährige Pauline, ihre Cousine Marion und drei männliche Urlaubsbekanntschaften die Wirrnisse und Verstrickungen der Liebe. Mehrfach ausgezeichnetes Meisterwerk Rohmers, der u.a. bei der Berlinale 1983 mit dem "Silbernen Bären" prämiert wurde.

Empfohlene Themen