Zum Inhalt springen

Arte zeigt Comedy-Serie „Diener des Volkes“ mit ukrainischem Präsident

Arte zeigt „Diener des Volkes“ in seiner Mediathek: Das ist die Comedy-Serie, mit der der aktuelle ukrainische Präsident Wolodymyr Selinskyj berühmt wurde und in der er einen Geschichtslehrer spielt, der unverhofft ukrainischer Präsident wird.

Wassyl Holoborodko ist Geschichtslehrer, hat mit Politik eigentlich nichts am Hut und wird über Nacht zum Präsidenten der Ukraine. Seine Schüler filmen ihn heimlich, als er sich vor einem Kollegen lautstark über die ukrainische Politik und die Korruption im Lande auslässt. Das Video geht viral – und der Geschichtslehrer wird wenig später zum Präsidenten gewählt.

Diener des Volkes - Trailer mit deutschen Untertiteln

Gespielt wird dieser Holoborodko ausgerechnet von Wolodymyr Selinskyj, aktuellem ukrainischen Präsident, dessen Land sich gerade gegen einen Angriffskrieg von Russland zur Wehr setzen muss. Nach seinem Jurastudium wurde Selinskyj Schauspieler, Synchronsprecher, Drehbuchautor, Fernsehmoderator sowie Filmproduzent. Er spricht im Übrigen auch die ukrainische Stimme von Paddington Bär – der friedlichere seiner Art als der „russische Bär“.

2015 wurde die Serie „Diener des Volkes“ im ukrainischen Fernsehen mit großem Erfolg ausgestrahlt. Knapp vier Jahre später gewinnt Selenskyj mit seiner nach der Fernsehserie benannten Partei die Parlamentswahlen und wird Präsident der Ukraine. Eine Serie, die den Lauf der Geschichte beeinflusste. Aber die Realität ist einfach um ein vielfaches Verrückter und Surrealer als jede Fiktion.  Die Serie, die auch als eine Art humoristischeres „House of Cards“ mit ukrainischem Hintergrund beschrieben wird, wurde Übrigens von Netflix gekauft und in diversen Ländern auch auf dieser Streaming-Plattform ausgestrahlt.

Wer Selinskyj, der auch in Russland ein berühmter und beliebter Comedian war, in seiner Erfolgsserie mit deutschen Untertiteln sehen will, bei der er auch Regie führte, kann dies noch bis zum 18/05/2022 hier tun:

▶︎ Arte: „Diener des Volkes“

Kerstin Kratochwill

Kerstin Kratochwill ist promovierte Germanistin, arbeitet als Lektorin sowie Texterin und schreibt für Tonspion über Musik, Filme und Serien.