Michael Jackson – Thriller (Album)

„Thriller“ – spätestens mit diesem Album avancierte Michael Jackson zum unumstrittenen King of Pop der 80er Jahre. Mehr als 100 Millionen Mal hat sich das Album bis heute verkauft und dient nach wie vor als Inspiration für junge Produzenten wie Futurewive, der Jacksons „Thriller“ zu Halloween remixt hat.

1982 erschien „Thriller“, ein knappes Jahr später drehte Hollywood-Regisseur John Landis („Blues Brothers“) ein 13-minütiges Video dazu, das bis heute als Meilenstein der Musikvideogeschichte gilt. Es war nicht nur lange Zeit das teuerste, sondern auch das längste Video und wurde von den Sittenwächtern der 80er Jahre als derart jugendgefährdend eingestuft, dass die Musiksendung „Formel Eins“ auf den späten Abend verlegt werden musste, um das Video ausstrahlen zu dürfen.


Michael Jackson – Thriller

Michael Jackson - Thriller (Official Video)

Heute kann man darüber nur noch lachen, seiner Entwicklung zum absoluten Klassiker, der spätestens an Halloween auf allen Kanälen aufpoppt, hat das Vorgehen der Medienwächter nicht geschadet. Solange sich Jacksons Familie und Plattenfirmen um den Nachlass des King of Pop streiten, der vor drei Jahren verstarb, bewahren Musikfans überall auf der Welt sein musikalisches Erbe und lassen sich davon zu Neuem inspirieren. Jüngstes Beispiel: Remixer und DJ Futurewive, dessen „Thriller“-Remix es nur heute, an Halloween, als Free-Download gibt.


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schlagwörter:
nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.