Spinbox: Plattenspieler zum selber bauen

Vinyl-Genuss für unterwegs

Seit Jahren feiert die Schallplatte ihr Revival und ausgefallene sowie ungewöhnliche Plattenspieler gibt es wie Sand am Meer. SPINBOX präsentiert jedoch ein ausgefallenes Konzept: Ein schöner, leichter und günstiger Turntable zum selber bauen.  

5 einfache Schritte und 18 Minuten Geduld reichen aus um euren ganz eigenen Plattenspieler zu bauen - das behaupten zumindest die Macher von SPINBOX, dem tragbaren Do-It-Yourself Plattenspieler. Der Turntable, dessen Gehäuse aus dem gleichen Material wie Apples Verpackungen besteht, soll dabei alle nötigen Features mitbringen:

  • Drei Abspiel-Geschwindigkeiten: 33 / 45 / 78 RPM
  • Kompatibilität mit 7", 10" und 12" Vinyl
  • Eingebauter Verstärker und 2 Lautsprecher
  • Stromversorgung via Micro USB
  • Line Out Ausgang für den Anschluss eines Soundsystems

Die SPINBOX wird es in verschiedenen Farbvarianten geben - kickstarter.spinbox.cc

Dass der Turntable nicht mit der Qualität und Verarbeitung eines Technics SL-1200G und anderen Vertretern mithalten kann und will, sollte auf der Hand liegen. Viel mehr versucht SPINBOX eine günstige, einfache und vor allem transportable Alternative zu gängigen Plattenspieler zu präsentieren. Der Aspekt des selbstständigen Montierens könnte dabei so manch einen Vinylliebhaber an die Lego-Bauten seiner Kindheit erinnern und stellt somit womöglich einen der wichtigsten Kaufaspekte dar. 

Ebenfalls transportabel, ausgefallen oder einfach nur verrückt: Fünf skurrile Plattenspieler, die jeder gerne hätte

Leider gibt SPINBOX bisher keine Informationen zu Preisklasse, Releasetermin oder Aspekten wie dem verbauten Tonabnehmer heraus. Die zugehörige Kickstarter-Kampagne soll aber in Kürze starten. Wer auf dem laufenden bleiben möchte kann sich hierzu in den SPINBOX-Newsletter eintragen.

Weitere Informationen zum DIY-Turntable findet ihr auf der zugehörigen Website
Wer sich jedoch von der Papp-Aufmachung nicht sonderlich angesprochen fühlt und zudem bereit ist für seine Liebe zum schwarzen Gold zumindest ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen, sollte bei uns auch fündig werden:

Vinyl: Die besten Plattenspieler bis 500€

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

CES 2019 (Pressefoto)

CES 2019: Die Audio-Highlights der Messe im Überblick

"True Wireless"-Kopfhörer, legendäre Turntables und 3D-Audio-Innovationen
Die ganz große Aufmerksamkeit bleibt ihnen oftmals verwehrt, doch jährlich werden auf der CES-Messe diverse Innovationen und spannende Neuerungen aus dem Audio-Bereich vorgestellt. Wir haben für euch die Highlights in diesem Jahr zusammengestellt. 
Technics präsentiert neuen DJ-Plattenspieler SL-1210MK7

Technics präsentiert neuen DJ-Plattenspieler SL-1210MK7

Die Legende ist zurück!
3,5 Millionen Verkäufe sprechen für sich. Der SL-1210 von Technics gehört zu den absoluten Must-Haves, wenn es um DJ- und Audio-Equipment geht. Nun präsentiert Technics endlich den langerwarteten Nachfolger und erfüllt einige der ewigen Featurewünsche. Hier gibt es alle Infos zum neuen SL-1210MK7.
Transrotor Artus FMD (Bild: Transrotor)

Aus Liebe zum schwarzen Gold: Das sind die teuersten Plattenspieler der Welt

Von Titanium, Vakuum-Systemen und Magnetfeldern
500.000€ für einen Plattenspieler? Was zunächst nach absolutem Irrsinn klingen mag, ist schon seit einigen Jahren Realität. In dieser Liste findet ihr 5 extravagante Luxus-Plattenspieler, für deren Besitzer die Bezeichung "Vinylliebhaber" wohl nicht mehr ganz ausreichend sein dürfte.