Visa Vie – Das allerletzte Interview 2 (Album)

Mit einem spannenden Crossover aus Hörbuch-Krimi und Rapjournalismus hat Visa Vie diesen Sommer ganz neue Facetten ihres Schaffens gezeigt. Nun gibt es endlich die Fortsetzung und eine Lesetour gleich obendrauf.

Die erste Staffel endete nach zehn Folgen mit einem ziemlich fiesen Cliffhanger, der bereits auf eine baldige Fortsetzung des Formats hoffen ließ. Visa Vie, ihres Zeichens Moderatorin, Musikerin, Schauspielerin und eigentlich noch 1000 andere Dinge mehr, hat dieses Jahr eines der spannendsten Podcast-Projekte Deutschlands gestartet. Mit einem unkonventionellen Mix aus Hörbuch-Krimi, eigenen Erfahrungen aus dem Rapjournalismus und gelungenem Storytelling erzählt sie in „Das allerletzte Interview“ die Geschichte von Clara, die sich als aufstrebende HipHop-Reporterin bei einem Szenemagazin zu den ganz Großen hochkämpfen will. Ihr Ziel: den erfolgreichsten Rapper Deutschlands umzubringen.


Nicht einmal ein halbes Jahr später gibt es nun den zweiten Teil exklusiv auf Spotify, der nahtlos an die Geschehnisse der letzten Folgen anknüpft. Noch immer werden dem Zuhörer erst nach und nach häppchenweise Details verraten, die offenlegen, warum die Protagonistin überhaupt einen Mord plant, bevor es schließlich zum großen Finale kommt – das wiederum den Bogen zur ersten Folge spannt.

Das Spannende an „DALI“ ist wohl, darüber zu mutmaßen, welche Ereignisse in Claras Leben reine Fiktion sind und welche vielleicht doch auf eigene Erfahrungen von Visa Vie selbst zurückzuführen sind. Schließlich gibt Visa in Interviews zu, einige Parallelen aus ihrer eigenen Biographie in die Figurenkonstellationen hat einfließen lassen. Das Rapgeschäft gilt eben nach wie vor als männerdominierte Branche mit hartem Umgangston, in der man sich als Frau erst einmal Respekt erkämpfen muss – nicht nur im Hörspiel.


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schlagwörter:
nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.