Billie Eilish

Billie Eilish (Jahrgang 2001) ist eine Songwriterin aus Kalifornien. Bereits im Alter von 14 Jahren wurde sie entdeckt und gilt in den USA als eine der größten musikalischen Hoffungen.

Anders als viele junge Kolleginnen produziert Billie Eilish keineswegs billiges Chartsfutter, sondern hat bereits in jungen Jahren eine sehr konkrete Vorstellung ihrer künstlerischen Handschrift.

Billie Eilish (Foto: Andreas Budtke)

Billie Eilish 2019 in Berlin (Foto: Andreas Budtke/Tonspion)

Im Alter von acht Jahren begann sie im Los Angeles Children’s Chorus zu singen und begann gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Finneas eigene Lieder zu schreiben. Im November 2015 veröffentlichte sie den Song „Ocean Eyes“ auf SoundCloud.

Durch diesen Song wurde das Majorlabel Interscope Records auf die Künstlerin aufmerksam nahm sie unter Vertrag, unter anderem lieferte sie 2018 mit „come out and play“ den Weihnachtssong für die Apple-TV-Werbung. Der Song erzielte bis heute über 13 Millionen Plays auf Youtube. Das Lied „Bellyache“ wurde von Marian Hill remixed, ihr Duett mit Khalid „Lovely“ war in der Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ zu hören.

Nach einigen sehr erfolgreichen Singles veröffentlichte der Jungstar 2019 das mit Spannung erwartete Debütalbum: „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“. Kurz danach sang sie den Titelsong des neuen James Bond Films „No Time To Die“.

Ihr zweites Album „Happier Than Ever“ erscheint noch 2021.

Darüber hinaus geht sie auf ausgedehnte Tour, die in kurzer Zeit ausverkauft sein dürfte.

Billie Eilish – Tour 2022
19.06.2022 Frankfurt, Festhalle
21.06.2022 Köln, LANXESS arena
30.06.2022 Berlin, Mercedes-Benz Arena

Daniel Craig in Keine Zeit zu sterben (Pressefoto)

Die 25 besten James Bond Songs

Der Titelsong zum neuen Bond-Streifen „No Time To Die“ kommt von Billie Eilish. Damit tritt die Newcomerin des vergangenen Jahres in sehr große Fußstapfen. Wir haben eine Liste aller Bond-Titelsongs zusammen gestellt, von schwach bis ganz großes Kino. 

Die 25 besten James Bond Songs