Capital Bra – Berlin Lebt (Album)

Seit seinen Teilnahmen bei Rap am Mittwoch geht es für Capital Bra nur noch bergauf. Kaum ein Song von ihm, der nicht direkt an die Spitze der Charts schießt. Setzt sich dieser Erfolg auch auf Albumlänge fort?

Müsste man den Sound auf deutschen Pausenhöfen mit einem Künstler zusammenfassen, es wäre wohl Capital Bra. Nicht nur, dass der Berliner zurzeit bei gefühlt allen großen Deutschrap-Künstlern mitmischt. auch seine eigenen Songs dominieren die Charts mit beispiellosem Erfolg und knacken einen Streaming-Rekord nach dem anderen. Capitals viertes Album dürfte das bisher erfolgreichste seiner Karriere werden.


„Berlin lebt“ funktioniert dank einer neu entdeckten Erfolgsformel: Der Deutsch-Ukrainer bewegt sich erstmals weg von hartem Straßenrap und mischt diesmal klassische Banger mit tanzbaren Sommerhits. Auch die Herangehensweise verändert sich in eine humoristische Richtung: Der „neue“ Capital macht Spritztouren im Polizeiauto, feixt im Späti mit seinem „One Night Stand“ und hat der Safari-Sorte von Capri Sonne Kultstatus beschert. Die aufmüpfige Art dürfte nicht bei jedem Anklang finden, doch in Sachen Eingängigkeit macht dem Berliner momentan niemand was vor.

Capital Bra scheint im vierten Anlauf seinen Sound gefunden zu haben.

Video: Capital Bra – One Night Stand

Folge unserer Playlist Rapspion mit den besten Tracks des Monats auf Spotify!

Stream und Download mit Amazon Prime Music:

70 Millionen weitere Songs und Neuerscheinungen streamen und runterladen bei Amazon Prime Music.

Werbefrei und offline hören.


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.