Drake verschenkt 1 Million Dollar im Musikvideo "God's Plan"

Budget geht an Bedürftige

Drakes "God's Plan"-Video könnte mal wieder als Geburtsstätte eines neuen Trends fungieren. Statt sein Geld in sündhaft teure Animationen zu stecken, verschenkt Drake einfach das Geld. 

Video: Drake - God's Plan

Manchmal fühlt sich Drakes Karriere bereits wie Gottes Plan an. Der 31-Jährige veröffentlich ohne große Ankündigung oder zugehöriges Projekt die Single "God's Plan" und springt damit wie selbstverständlich an die Spitze der Billboard Hot 100. Vermutlich kam der Erfolg auch für Drake und seine Entourage ein wenig überraschend und so musste innerhalb kürzester Zeit ein Musikvideo umgesetzt werden, welches dabei hilft, den Song weiter zu pushen.

Im Fall dieses Videos hat der Zeitdruck jedoch für eine ganz besondere Idee gesorgt: Ausgestattet mit knapp 1 Million Dollar macht sich der OVO-Kopf auf nach Miami auf. Wozu? Um Gutes zu tun. 50.000$ an ein Frauenhaus, 20.000$ an die örtliche Feuerwehr und eine, mittlerweile viral gegangene Szene, in welcher Drake alle Einkäufe in einem Supermarkt bezahlt. 

In einer Rap-Welt geprägt von Egoismus und Selbstdarstellung könnte man auch dieser Aktion vorwerfen, lediglich einem selbstbeweihräucherendem Zweck zu diesen, dieses Gefühl bekommt man beim Schauen des Videos jedoch absolut nicht. Drakes Aktion wirkt tatsächlich ehrlich und anstatt sich selbst in den Mittelpunkt zu rücken, scheint Drake tatsächlich den Plan ausführen zu wollen, welcher ihm von Gott mit auf den Weg gegeben wurde.

Vielleicht führt Drakes enormer Einfluss innerhalb der Rap-Szene dazu, dass wir uns bald über mehr Videos aus dieser Richtung freuen dürfen. In letzter Zeit hatte mit Werken wie "Was Du Liebe nennst" ja eher der Gegenentwurf Erfolg.

Empfohlene Themen

Kollegah & Farid Bang - Jung Brutal Gutaussehend 3

Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Kollegah und Farid Bang

BMG trennt sich von Rappern
Gegen die Rapper Kollegah und Farid Bang wurde Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt, nun droht beiden ein Verfahren. Die Anzeige richte sich zudem auch an den Vorstandschef der Bertelsmann-Tochter BMG, Hartwig Masuch, – die Plattenfirma trennte sich unterdessen von dem umstrittenen Duo.
Klaas Heufer-Umlauf

»Smart Home Hurensohn«: Klaas fordert Böhmermann mit Diss-Rap heraus

Klaas Heufer-Umlauf mit Satire-Clip zu Siri, Alexa und Co.
POL1Z1STENS0HN aka Jan Böhmermann kann sich bald mit ASSIstentenbande batteln: Hinter dem Projekt steht Klaas Heufer-Umlauf, der in einem giftigen Rap-Video smarte Assistenten für sich rappen lässt und den blassen dünnen Jungen nebenbei auch noch dropt.
Drake Universal

Drake schreibt ein Album für seine Heimatstadt

„Scary Hours“ soll noch dieses Jahr erscheinen
Bei einem Basketballspiel am vergangenen Samstag verkündete Drake, dass er sein neues Album „Scary Hours“ seiner Heimatstadt Toronto widmet. „I love each and everyone and I am happy to be home. I am working on this new album for the city“, sagt er und wünschte seinem Team den Sieg gegen die Seriengewinner Houston Rockets.

Aktuelles Album

Drake More Life Artwork

Drake - More Life

Artist: 
Ein Album als Playlist
Schon letztes Jahr hat Drake in seiner Radio-Show "OVO Radio" sein neues Release "More Life" angekündigt. Jetzt ist es soweit. Das neue Album steht online zum Streamen bereit!