How To: Schallplatten richtig lagern

So klingt die Lieblings-Vinyl immer gut

Schallplatten sind mehr als einfache Tonträger. Sie sind auch Kulturgut und eine der besten Möglichkeiten, Musik unbegrenzt lange zu archivieren. Hier sind fünf Tipps mit denen Vinyl im Prinzip ewig hält.

Richtig gelagert klingen Vinyls über Jahrzehnte wie neu

Die Jahre vergehen und der Vinyl-Hype scheint sich wohl eher zu einem ernstzunehmenden Revival der analogen Musikkultur zu entwickeln. Wächst die junge Sammlung bei Neueinsteigern allmählich, drängen sich irgendwann Fragen zur richtigen Lagerung der eigenen musikalischen Schätze. Hier sind fünf wichtige Tipps zur richtigen Aufbewahrung von Schallplatten:

1. Trocken und kühl

Vinyl ist ein Thermoplast und damit bei hohen Temperaturen verformbar. Wer also lange Spaß an seiner Sammlungen haben möchte, der lagert sie am besten nicht direkt an der Heizung und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung, da die schwarzen Scheiben sonst schnell wellig werden können.

Stehen sie zu feucht kann es außerdem dazu kommen, dass die Cover und Labels anfangen zu schimmeln. Das ist nicht nur ästhetisch ärgerlich, sondern auch gesundheitsschädlich.

2. Staubfrei

Das “typische” Knacken einer Vinyl ist keinesfalls natürlich, sondern oft nur eine Folge von Schmutz in den Rillen. Ganz vorne dabei ist Staub. Durch statische Aufladung ziehen Platten diesen geradezu an. Eine staubarme Umgebung schiebt da den Riegel vor.

3. Platten wollen stehen

Schallplatten sollten immer möglichst aufrecht im Regal stehen. Liegen sie etwas schräg, kann das weiche Material nach einer Zeit verbiegen und das Abspielen unmöglich machen oder zum Leiern führen.

Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Sammlung nicht zu eng gepackt steht. Erstens kann die Luft zwischen den Covern so besser zirkulieren und der Schimmel bleibt fern. Zweitens können sich bei zu hohem Druck die Labels durch die Pappcover durchdrücken, was zu unschönen Ringen in der Mitte der Artworks führt.

In Ausnahmefällen können Schallplatten auch horizontal gestapelt werden. Dann aber am besten nie mehr als 20 Stück, da es sonst ebenfalls zu Verformungen kommen kann und der Staub vom Gewicht des Stapels in die Rillen der unteren Platten gepresst wird.

4. Inlays verwenden

Die Inlays von Schallplatten sind nicht nur ästhetisches Beiwerk, sondern auch Schutz. Zum einen wird die Platte von ihnen vor der rauen Innenseite des Außencovers geschützt und vor Kratzern bewahrt. 

Zum anderen halten sie den Staub fern, wenn sie mit der Öffnung nach oben im Cover stecken und die Platte kann beim Stöbern im Regal nicht versehentlich herausfallen.

5. Plastikschutzhüllen verwenden

Durchsichtige Plastikhüllen gibt es im Internet für knapp 15 Euro á 100 Stück. Sie schützen die Artworks vorm Zerkratzen beim heraus- und reinschieben in das Plattenregal.


Ist die Sammlung mithilfe dieser Tipps sicher gelagert, ist die nächste Frage die nach der besten Art der Sortierung. Das Online-Musik-Archiv Discogs hat da mal eine interessante Statistik über die beliebtesten Strategien zusammengestellt:

Wie Discogs-User ihre Plattensammlung sortieren

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Gewinne eine Purple Vinyl von Dave Hauses "Bury Me In Philly"
VERLOSUNG

Gewinne eine Purple Vinyl von Dave Hauses "Bury Me In Philly"

Wir verlosen eine limitierte Spezialpressung zum Start der Tour
Springsteen Fans aufgepasst: Mit seinem Solo-Projekt und dem neuen Album "Bury Me In Philly" besingt Dave Hause seine Heimat Philadelphia und das Leben in der Arbeiterklasse. Jetzt kommt er auf Tour nach Europa. Wir verlosen eine limitierte Purple Vinyl Spezialpressung seines Albums.
IFA 2017

IFA 2017 in Berlin: Die neuesten Audio-Trends

Retro-Optik und modernste Technik
Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin zeigen Hersteller alljährlich ihre neuesten Entwicklungen. Wir haben uns die neuen Audio-Trends informiert und für euch ein paar Bilder und Videos von unserem Rundgang.
stocubo Plattenregal
TONSPION TIPP

Zu Hause wie im Plattenladen fühlen – dieses Regal macht es möglich

Ein Plattenregal ganz nach den eigenen Wünschen gestalten
Die eigene Plattensammlung ist mehr als nur ein materielles Gut, das sorgsam gelagert werden sollte. Die über Jahre zusammengetragenen Schätze wollen auch stilvoll präsentiert sein. Mit dem modularen Regalsystem von stocubo ist das kein Problem.
Wellige Schallplatten wieder hörbar machen - 4 Tipps

Wellige Schallplatten wieder hörbar machen - 4 Tipps

So werden alte Schätze gerettet
Werden Schallplatten falsch gelagert, können sie schnell wellig und im schlimmsten Falle unhörbar werden. Allerdings sind sie damit nicht verloren. Vier Tipps, mit denen wellige Platten gerettet werden können.