How To: Schallplatten richtig lagern

So klingt die Lieblings-Vinyl immer gut

Schallplatten sind mehr als einfache Tonträger. Sie sind auch Kulturgut und eine der besten Möglichkeiten, Musik unbegrenzt lange zu archivieren. Hier sind fünf Tipps mit denen Vinyl im Prinzip ewig hält.

Richtig gelagert klingen Vinyls über Jahrzehnte wie neu

Die Jahre vergehen und der Vinyl-Hype scheint sich wohl eher zu einem ernstzunehmenden Revival der analogen Musikkultur zu entwickeln. Wächst die junge Sammlung bei Neueinsteigern allmählich, drängen sich irgendwann Fragen zur richtigen Lagerung der eigenen musikalischen Schätze. Hier sind fünf wichtige Tipps zur richtigen Aufbewahrung von Schallplatten:

1. Trocken und kühl

Vinyl ist ein Thermoplast und damit bei hohen Temperaturen verformbar. Wer also lange Spaß an seiner Sammlungen haben möchte, der lagert sie am besten nicht direkt an der Heizung und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung, da die schwarzen Scheiben sonst schnell wellig werden können.

Stehen sie zu feucht kann es außerdem dazu kommen, dass die Cover und Labels anfangen zu schimmeln. Das ist nicht nur ästhetisch ärgerlich, sondern auch gesundheitsschädlich.

2. Staubfrei

Das “typische” Knacken einer Vinyl ist keinesfalls natürlich, sondern oft nur eine Folge von Schmutz in den Rillen. Ganz vorne dabei ist Staub. Durch statische Aufladung ziehen Platten diesen geradezu an. Eine staubarme Umgebung schiebt da den Riegel vor.

3. Platten wollen stehen

Schallplatten sollten immer möglichst aufrecht im Regal stehen. Liegen sie etwas schräg, kann das weiche Material nach einer Zeit verbiegen und das Abspielen unmöglich machen oder zum Leiern führen.

Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Sammlung nicht zu eng gepackt steht. Erstens kann die Luft zwischen den Covern so besser zirkulieren und der Schimmel bleibt fern. Zweitens können sich bei zu hohem Druck die Labels durch die Pappcover durchdrücken, was zu unschönen Ringen in der Mitte der Artworks führt.

In Ausnahmefällen können Schallplatten auch horizontal gestapelt werden. Dann aber am besten nie mehr als 20 Stück, da es sonst ebenfalls zu Verformungen kommen kann und der Staub vom Gewicht des Stapels in die Rillen der unteren Platten gepresst wird.

4. Inlays verwenden

Die Inlays von Schallplatten sind nicht nur ästhetisches Beiwerk, sondern auch Schutz. Zum einen wird die Platte von ihnen vor der rauen Innenseite des Außencovers geschützt und vor Kratzern bewahrt. 

Zum anderen halten sie den Staub fern, wenn sie mit der Öffnung nach oben im Cover stecken und die Platte kann beim Stöbern im Regal nicht versehentlich herausfallen.

5. Plastikschutzhüllen verwenden

Durchsichtige Plastikhüllen gibt es im Internet für knapp 15 Euro á 100 Stück. Sie schützen die Artworks vorm Zerkratzen beim heraus- und reinschieben in das Plattenregal.


Ist die Sammlung mithilfe dieser Tipps sicher gelagert, ist die nächste Frage die nach der besten Art der Sortierung. Das Online-Musik-Archiv Discogs hat da mal eine interessante Statistik über die beliebtesten Strategien zusammengestellt:

Wie Discogs-User ihre Plattensammlung sortieren

Empfohlene Themen

Beosound Edge (Screenshot / Bang & Olufsen)

Die spannendsten Audio-Trends der IFA 2018 in Berlin

Turntables, Kopfhörer und einzigartige Lautsprecher
Neben Laptops, Smartphones, Sprachassistenten & Co. hat die IFA jährlich auch jede Menge Highlights für Audio- und HiFi-Begeisterte im Gepäck. Wir stellen euch die interessantesten Neuerungen und schönsten Designs aus dem Audio-Bereich vor. 
Prince

“Nothing Compares 2 U”: Original-Version von Prince veröffentlicht

Song wurde in Sinéad O’Connors Version ein Hit
1990 hatte die damals noch unbekannte Irin Sinéad O’Connor mit der Überballade “Nothing Compares 2 U” einen riesigen Hit, die wenigsten wussten damals, dass Prince diesen Song geschrieben hatte: Nun wird die bislang unveröffentlichte Originalversion von ihm als 7’’-Vinyl-Single herausgebracht.
Record Store Day 2018: Limitiertes Madonna-Album

Record Store Day 2018: Liste aller Spezial-Veröffentlichungen online

Rares oder Neues von Madonnna, The Cure oder David Bowie
Am 21. April 2018 findet wieder der Record Store Day statt, der die Herzen von Vinyl-Freunden höher schlagen lässt: Nun kann man die teilnehmenden unabhängigen Plattenläden sowie die Liste aller zu ergatternden Specials online einsehen.
IKEA Plattenspieler Partybedarf

IKEA plant eigene Plattenspieler fürs Sortiment

Dazu kommen noch Lautsprecher, Lichter und anderes Party-Equipment
Der Möbelhausgigant IKEA hat die Welt der Musik für das richtige Wohnen entdeckt und kündigt nun die Produktion eigener Plattenspieler an: „The Frekvens Range“ (Frequenzbereich) wird die Reihe heißen und allerlei Partyzubehör anbieten.