The Cure: Robert Smith verrät seine Lieblingssongs aus den 80ern

Die 80er gehören zu The Cure und hier kommen die 30 Lieblingssongs von Sänger Robert Smith.

The Cure 2016 live in Berlin (Foto: Uwe Schumacher / Tonspion.de)
The Cure 2016 live in Berlin (Foto: Uwe Schumacher / Tonspion.de)

Wer glaubt, dass Robert Smith aber nur Düsteres gehört hat, der täuscht sich gewaltig, denn unter seinen 30 Lieblingstracks aus den Eighties ist durchaus Poppiges, Funkiges und auch Kommerzielles wie Mel And Kims Hit „Respectable“.


Aber auch Indieperlen finden sich in den liebsten Songs von dem Cure-Mastermind wie die Cocteau Twins mit ‘Persephone’, My Bloody Valentine – ‘Lose My Breath’ oder The Jesus and Mary Chain – ‘Some Candy Talking“.

Video: The Jesus and Mary Chain – Some Candy Talking

The Jesus and Mary Chain - Some Candy Talking (Official Video)

Robert Smith 30 Lieblingssongs der 1980er

ABC – ‘The Look of Love’

The Associates – ‘Tell Me Easter’s On Friday

Bananarama and Fun Boy Three – ‘It Ain’t What You Do It’s the Way That You Do It’

David Bowie – ‘Let’s Dance’

Kate Bush – ‘Cloudbusting’

Cocteau Twins – ‘Persephone’

Cristina – ‘Things Fall Apart’

Daf – ‘Sex Unter Wasser’

Depeche Mode – ‘Personal Jesus’

Dinosaur Jr – ‘Freak Scene’

Echo and the Bunnymen – ‘The Killing Moon’

Peter Gabriel – ‘Red Rain’

The Human League – ‘Human’

The Jesus and Mary Chain – ‘Some Candy Talking’

Joy Division – ‘The Eternal’

Chaka Khan – ‘I Feel For You’

Madness – ‘Return of the Los Palmas Seven’

Mel and Kim – ‘Respectable’

My Bloody Valentine – ‘Lose My Breath’

New Order – ‘Everything’s Gone Green’

Yoko Ono – ‘Walking on Thin Ice’

The Pixies – ‘Gigantic’

The Pretenders – ‘Don’t Get Me Wrong’

Prince – ‘Starfish and Coffee’

Psychedelic Furs – ‘Heaven’

Siouxie and the Banshees – ‘Dear Prudence’

Soft Cell – ‘Tainted Love’

The Sugarcubes – ‘Birthday’

Suzanne Vega – ‘Small Blue Thing’

Tom Waits – ‘In the Neighborhood’


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


nv-author-image

Kerstin Kratochwill

Kerstin Kratochwill ist promovierte Germanistin, arbeitet als Lektorin sowie Texterin und schreibt für Tonspion über Musik, Filme und Serien.