Test: Klangqualität von Apple Music, Spotify und Tidal im Vergleich

Warum Neil Young falsch liegt

Die diversen Streamingdienste von Apple Music bis Spotify kämpfen um Marktanteile und Abonnenten. Doch welcher Streamingdienst klingt eigentlich am besten? The Verge machte den Test. 

Im Test werden Apple Music (256 kbps/s), Spotify (320 kbp/s) und Tidal Hifi (Lossless) miteinander verglichen. Das Ergebnis ist wenig überraschend: jeder hört anders, auf einen klaren Favoriten konnten sich die Teilnehmer dieses Tests nicht einigen. Tidal Lossless, das rein technisch gesehen die höchste Soundqualität liefert (allerdings auch gut das doppelte eines normalen Streamingabos kostet) ging in den wenigsten Fällen als klarer Sieger aus den Tests hervor. 

Fazit: Klangqualität hat in erster Linie mit Hardware zu tun. Wer wie im Test auf durchschnittlichen Kopfhörern und einem Smartphone Musik hört, kann guten Gewissens auch mittelmäßige Klangqualität wählen, da die Unterschiede marginal und so gut wie nicht wahrnehmbar sind. Wer auf erstklassigen Klang schwört, kommt um eine teure Stereoanlage, erstklassige Lautsprecher, hochwertige Kabel und Hifi-Kopfhörer nicht herum. Nur dann werden die feinen Unterschiede der verschiedenen Dienste erst hörbar. 

Neil Young genügt allerdings offenbar auch kein Lossless mehr: er kündigte soeben an, dass er seine Musik aus den Streamingdiensten entfernen lasse, weil die Soundqualität miserabel - "die schlechteste in der Rundfunkgeschichte" - sei. Vermutlich ist er aber auch stolzer Besitzer einer 20 000 Euro teuren Anlage. Ob er seine Musik auch im Radio verbieten lassen will, wo das Signal noch viel stärker komprimiert wird als bei den Streamingdiensten, ist uns derzeit nicht bekannt.

Pono: Warum Neil Youngs neues Start-Up eine Schnapsidee ist

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Die Toten Hosen (Foto: Erik Weiss)

Die Toten Hosen jetzt bei Streaming Diensten verfügbar

Alle 44 Alben im Stream
Die Toten Hosen gehörten bisher zur kleinen Gruppe der Künstler, die sich noch gegen den unaufhaltsamen Streamingtrend stellten. Das hat nun ein Ende. Jetzt können Fans sich freuen, denn die Punkrocker stellen alle ihre Alben zum Streamen bereit.
Apple Music

Streaming: Apple Music greift Spotify an

Vom Musikstreaming-Dienst zur Entertainment Plattform
Apple Music rüstet sich gegen die Konkurrenten Spotify und Pandora und plant Filme und TV-Serien wie South Park mit ins Programm aufzunehmen. Läuft der Musikstreaming-Dienst damit Gefahr sein Angebot wie MTV zu verwässern?
Spotify: Coldplay sind die meistgestreamte Band der Welt

Spotify: Coldplay sind die meistgestreamte Band der Welt

Und "Yellow" ist nicht der beliebteste Song
Spotify wertet zur Zeit die Statistiken des aktuellen Jahres aus und immer wieder flattern dabei interessante Fakten aus dem Firmensitz in Stockholm. Jetzt gab der Streamingdienst bekannt, dass Coldplay mehr Streams gesammelt hat als jeder andere Künstler.
Soundcloud Go im Test

Soundcloud Go im Test

Einstiger Vorreiter will im Streaminggeschäft mitspielen
Gestern startete Soundcloud seinen neuen Aboservice "Soundcloud Go" endlich auch in Deutschland. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut. 

Aktuelles Album