1 Milliarde Spotify-Streams: Rammstein in einer Liga mit den Beatles, Metallica & Co.

Rekorde sind für alle da

Rammstein machen einen weiteren kleinen Schritt auf ihrem Weg zur größten deutschen Rockband aller Zeiten. Dabei ist das Gespann um Till Lindemann gar nicht der erste deutsche Act, der diese Spotify-Schallmauer durchbricht. 

Video: Rammstein - Du Hast

Dass es wenige Bands wie Rammstein gibt, sollte spätestens nach dem Wahnsinn rund um die anstehende Tour 2019 deutlich geworden sein. 800.000 verkaufte Tickets, Serverüberlastungen und Forendiskussionen, die einer Massenpanik glichen. Und auch wenn wir uns jetzt eigentlich schon darauf vorbereiten können, über die Rekorde des kommenden Rammstein-Albums zu berichten, hat die Band rund um Till Lindemann auch jetzt schon einen ganz besonderen Rekord gebrochen. 

Denn mit dem Erreichen von insgesamt 1.000.000.000 Streams bei Spotify wurde nun ein Meilenstein erreicht, der normalerweise entweder bei legendären Bands wie den BeatlesRolling Stones und Metallica, oder internationalen Pop-Superstars wie Ed Sheeran oder Drake vermutet wird. 

Doch was zwischen all den großen, internationalen Namen schnell vergessen wird: nach dem Release von "Palmen aus Plastik 2" konnte auch Raf Camora die Milliarden-Grenze bereits sprengen. Kein Beatle, kein Rolling Stone, aber an Rap kommt momentan eben niemand vorbei.

▶ Rammstein Tour & Album 2019: Alle Infos

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen