Die 10 besten Songs von Volbeat

Die bisherigen Highlights von Volbeat bevor "Seal the Deal & Let's Boogie" erscheint

Volbeat haben sich mit ihrer Mischung aus harten Metal-Riffs, groovendem Rock'n'Roll und unverwechselbarem Elvis-Gesang in der Hard Rock Szene einen Sonderplatz erspielt und headlinen damit mittlerweile die größten Festivals wie Rock am Ring / Rock im Park. Bevor am 3. Juni 2016 ihr neues Album "Seal the Deal & Let's Boogie" erscheint, blicken wir zurück auf die bisherigen Highlights der Dänen.

10. Volbeat - Cape Of Our Hero

Die erste Single des Albums "Outlaw Gentlemen & Shady Ladies" aus dem Jahr 2013 war Volbeats kommerzieller Radiodurchbruch. Auf vielen Stationen, welche mit Metal weniger am Hut haben, lief der Song in Dauerrotation. Kein Wunder, denn im Gegensatz zu früheren Veröffentlichungen fiel "Cape Of Our Hero" deutlich melodiöser aus.

9. Volbeat - Fallen

Als Vorgänger von "Cape Of Our Hero" könnte man "Fallen" bezeichnen. Die massentaugliche Rock-Hymne befindet sich auf Volbeats 2010-Album "Beyond Hell / Above Heaven" und ist einer der Fan-Lieblinge. Auch hier fallen die Riffs deutlich zahmer aus, der Refrain reißt dennoch mit und gehört traditionell zu den Highlights eines Volbeat-Konzerts.

8. Volbeat - Maybellenne i Hofteholder

"Maybelenne i Hofteholder" handelt von einem männlichem Stalker, der sich in eine Stripperin namens Maybellenne verliebt. Das dänische Wort "Hofteholder" heißt übersetzt Hüfthalter. Der Song erschien 2008 auf dem Album "Guitar Gangsters & Cadillac Blood". 2015 veröffentlichte Volbeat ein Live-Video des Liedes.

7. Volbeat - 16 Dollars

"16 Dollars" zeigt Volbeats Liebe zu Rockabilly und 60er-Jahre Rock'n'Roll vielleicht am eindrucksvollsten. Mit typischer Kontrabass-Tonfolge grooven Volbeat im Gefängnis einen klassischen Dreiminüter aus der Hüfte.

6. Volbeat - The Garden's Tale

Auf ihrem zweiten Studioalbum "Rock the Rebel / Metal the Devil" aus dem Jahr 2007 findet man "The Garden's Tale". Der Song ist teilweise auf Englisch, teilweise auf Dänisch verfasst und war in Volbeats Heimat einer ihrer ersten größeren Erfolge. Auf dem Song wirkt als Gastsänger Johan Olsen mit.

5. Volbeat - Guitar Gangsters & Cadillac Blood

Der Titeltrack des dritten Volbeat-Albums leitet die Geschichte eines Mannes ein, der in der Wüste tot in seinem Cadillac aufgefunden wird. Die Story erstreckt sich über das gesamte Album, wobei das Ende aber offen bleibt. Der Song für sich ist eines der Highlights jedes Konzerts, wie das Live-Video zeigt.

4. Volbeat - A Warrior's Call

Volbeat schrieb den Song "A Warrior's Call" als Einmarschmusik für den dänischen Boxer Mikkel Kessler, welcher auch kurz auf dem Song zu hören ist. Durch das bedrohliche Intro und den aufputschenden Refrain passt das Lied perfekt zum Boxsport. Let's get ready to rumble!

3. Volbeat - Pool Of Booze, Booze, Booza

Das erste Album "The Strength / The Sound / The Songs" klang noch deutlich dreckiger und ungeschliffener als die neueren Veröffentlichungen. Darauf verstecken sich einige Perlen, welche live die Moshpits zum Beben bringen. Bestes Beispiel ist der Genickbrecher "Pool of Booze, Booze, Booza".

2. Volbeat - Sad Man's Tongue

Michael Poulsens Liebe zu Johnny Cash wird besonders in "Sad Man's Tongue" deutlich. Der Song entstand aus einer Improvisation über das Stück "Folsom Prison Blues" von Cash, was man an einigen Stellen auch hören kann. Live wird "Sad Man's Tongue" oft mit einem Cover eines Cash-Songs eingeleitet.

1. Volbeat - Still Counting

Ein einfaches, aber einprägsames Intro-Riff, Poulsens unverkennbare Stimme und ordentlich Wumms im Refrain. "Still Counting" von der Platte "Guitar Gangsters & Cadillac Blood" ist der perfekte Volbeat-Song und der Höhepunkt jeder Show.

Pünktlich zu Rock am Ring / Rock im Park erscheint am 3. Juni 2016 Volbeats neues Album "Seal the Deal & Let's Boogie". Wir haben in einer Sneak Preview die erste Single "The Devil's Bleeding Crown" bereits unter die Lupe genommen.

Weitere Infos auf www.volbeat.dk

Volbeat - Seal The Deal & Let's Boogie

Volbeat

Die Metal-Band Volbeat aus Kopenhagen ist für seinen Mix aus harten Metal-Riffs und groovendem Rock'n'Roll bekannt. Gesicht der Band ist Michael Poulsen, der mit seinem unverwechselbaren, an Elvis erinnerten Gesang den Sound von Volbeat prägt. Der Bandname ergibt sich aus "Vol" für Volume und "Beat" für Rhythmus, und stammt von einem Albumname der vorigen Band von Sänger Poulson.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

TONSPION TIPP

Tracks der Woche: Die besten Songs 2019 auf Spotify

Die besten Neuerscheinungen in einer wöchentlich aktualisierten Playlist

Jede Woche erscheinen unzählige neue Songs auf Spotify. In unseren "Tracks der Woche 2019" sammeln wir die besten in einer kompakten Playlist - garantiert geschmackvoll und handverlesen und gesponsert von niemandem!

Die besten Apps zur Musikerkennung: Mehr als nur Shazam

Kostenlose Musikerkenner für Android und iPhone

Shazam ist eine beliebte App, die Musik erkennen kann, die gerade im Radio oder im Club gespielt wird. Aber es gibt noch mehr interessante Musikerkennungs-Apps für iPhone und Android, hier sind die besten.