MP3tag: MP3 Dateien korrekt taggen (Download)

Vor allem bei kostenlosen MP3 Downloads lässt die Qualität der so genannten ID3 Tags (Künstler, Song, Album, etc.) häufig zu wünschen übrig. Das kostenlose Programm MP3tag bringt Ordnung in die Musiksammlung.

MP3tag erlaubt es dem Nutzer mit vergleichsweise wenig Aufwand auch große Mengen von MP3s korrekt zu bezeichnen. Die Tags können direkt aus dem Internet importiert werden und müssen nicht alle von Hand eingetippt werden.


Mp3Tag (Screenshot)

Darüber hinaus kann man mit MP3tag komplette Verzeichnisse öffnen und in einem einzigen Fenster bearbeiten. Man braucht also nicht jede Datei einzeln öffnen, um die so genannten ID3-Tags zu ändern, die dafür sorgen, dass der MP3 Player Informationen über ein Musikstück erhält.

Auch Dateienamen lassen sich  mit MP3tag einfach umbenennen und das auch für ein komplettes Verzeichnis. Damit ist Schluss mit nichtssagenden Titeln wie „Track1“ von „Unknown Artist“, die komplette Musiksammlungen ruinieren können.

Unter Options lässt sich genau einstellen, wie die MP3s getaggt werden sollen

Um den vollen Funktionsumfang der Freeware ausschöpfen zu können, muss man sich ein wenig einfummeln. Das fällt aber leicht, da das Programm gut strukturiert ist. MP3tag läuft auf allen Windows-Systemen. Im Forum des deutschen Entwicklers finden sich auch Lösungen für knifflige Fälle.

DOWNLOAD (kostenlos)  

Übersicht: kostenlose MP3 Werkzeuge 

Alternative für Mac-User

Wer einen Mac besitzt, kann das Programm Tagger nutzen, das einen ähnlichen Funktionsumfang bietet und schnell viele Dateien optimieren kann.


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schlagwörter:
nv-author-image

Tonspion Redaktion

Tonspion berichtet seit 1999 über Musik und Digitales und war damit der erste Musikblog weltweit.