Zum Inhalt springen

Netflix Filme 2023: Starttermine und Stars

Der Streaming-Dienst Netflix hat verraten, welche Eigenproduktionen an Filmen 2023 zu sehen sind: Darunter befinden sich große Namen von Stars wie Julia Roberts, Gal Godat oder Benedict Cumberbatch sowie Regisseure wie David Fincher, Zack Snyder oder Wes Anderson.

In einem offiziellen Trailer und unter dem Motto „Save The Dates“ hat Netflix eine Vorschau der Film-Highlights für 2023 veröffentlicht.

SAVE THE DATES | 2023 Films Preview | Official Trailer | Netflix

Streaming Tipps

▹ Netflix Filme

▹ Netflix Dokumentationen

Amazon Prime Serien

▹ Amazon Prime Filme

▹ Filme und Serien auf SkyDu hast eine tolle Serie oder Film entdeckt und möchtest ihn unseren Lesern vorstellen? Schreibe uns!

Besonders gespannt darf man dabei wohl auf den neuesten Film von David Fincher („Fight Club“, „Mank“) sein, der ab 10. November zu sehen ist und „The Killer“ heißt: Mit dabei sind Stars wie Michael Fassbender, Charles Parnell, Arliss Howard, und Tilda Swinton. Interessant klingt ein bisher noch namenloses Wes-Anderson-Projekt, der sich wohl einem Roald-Dahl-Stoff widmen wird und in dem als Schauspielerinnen und Schauspieler bereits Benedict Cumberbatch, Ralph Fiennes, Dev Patel, Sir Ben Kingsley, Richard Ayoade, Rupert Friend sowie Asa Jennings angekündigt werden.

Zudem gibt es ein Wiedersehen mit alten Helden wie Eddie Murphy, der in „Beverly Hills Cop 4“ wieder als Axel Foley aktiv ist, Idris Elba ermittelt ein letztes Mal als Luther und von Aardman Animations kommt ein neuer Teil des Knet-Abenteuers „Cuicken Run“.

Außerdem geht es um große Namen wie in „Maestro“: In diesem biografisches Drama geht es um die vielschichtige Beziehung des Komponisten, Pianistin und Dirigenten Leonard Bernstein (Bradley Cooper) und seiner Frau Felicia (Carrey Mulligan), die bereits kurz nach der Hochzeit von Leonards Homosexualität erfahren haben soll. Hinter „Leave The World Behind“ stehen die großen Namen Barack und Michelle Obama, die hier als Produzenten agieren, das Drehbuch basiert auf dem Roman von Rumaan Alam: Darin machen Amanda (Julia Roberts) und ihr Mann Clay (Mahershala Ali) Familienurlaub auf Long Island. Alles ist schön, bis abends die eigentlichen Bewohner des Ferienhauses (u. a. Denzel Washington) klopfen und von einem Blackout in New York berichten. Ist ihnen zu trauen? Und warum verhalten sich die Tiere plötzlich so merkwürdig? Und was kommt sonst noch?

Hier die Liste der bereits bekannten Netflix-Filme 2023:

YOUR PLACE OR MINE | 10. Februar

mit Reese Witherspoon, Ashton Kutcher, Jesse Williams, Zoë Chao, Welsey Kimmel, Griffin Matthews, Rachel Bloom, Shiri Appleby, Vella Lovell, Tig Notaro und Steve Zahn

Regie: Aline Brosh McKenna

***

LUTHER: THE FALLEN SUN | 10. März

mit Idris Elba, Cynthia Erivo, Andy Serkis, Dermot Crowley

Regie: Jamie Payne

***

MURDER MYSTERY 2 | 31. März

mit Adam Sandler, Jennifer Aniston, Adeel Akhtar, John Kani, Mark Strong, Mélanie Laurent, Jodie Turner-Smith, Kuhoo Verma, Enrique Arce, Tony Goldwyn, Annie Mumolo, Zurin Villanueva

Regie: Jeremy Garelick

***

THE MOTHER | 12. Mai

mit Jennifer Lopez, Joseph Fiennes, Omari Hardwick, Gael Garcia Bernal, Paul Raci, Lucy Paez

Regie: Niki Caro

***

EXTRACTION 2 | 16. Juni

mit Chris Hemsworth, Golshifteh Farahani, Adam Bessa, Daniel Bernhardt, Tinatin Dalakishvili 

Regie: Sam Hargrave

***

HEART OF STONE | 11. August

mit Gal Gadot, Jamie Dornan, Alia Bhatt, Sophie Okonedo, Matthias Schweighöfer, Jing Lusi, Paul Ready

Regie: Tom Harper

***

LIFT | 25. August

mit Kevin Hart, Gugu Mbatha-Raw, Vincent D’Onofrio, Úrsula Corberó, Billy Magnussen, Jacob Batalon, Jean Reno und Sam Worthington

Regie: F. Gary Gray

***

DAMSEL | 13. Oktober

mit Millie Bobby Brown, Angela Bassett, Robin Wright, Ray Winstone, Nick Robinson, Brooke Carter und Shohreh Aghdashloo

Regie: Juan Carlos Fresnadillo

***

PAIN HUSTLERS | 27. Oktober

mit Emily Blunt, Chris Evans, Andy Garcia, Catherine O’Hara, Jay Duplass, Brian d’Arcy James und Chloe Coleman

Regie: David Yates

***

THE KILLER | 10. November

mit Michael Fassbender, Charles Parnell, Arliss Howard, Sophie Charlotte, Tilda Swinton

Regie: David Fincher

***

A FAMILY AFFAIR | 17. November

mit Nicole Kidman, Zac Efron, Joey King, Liza Koshy und Kathy Bates

Regie: Richard LaGravenese

***

LEAVE THE WORLD BEHIND | 8. Dezember

mit Julia Roberts, Mahershala Ali, Ethan Hawke, Myha’la, Farrah Mackenzie, Charlie Evans und Kevin Bacon 

Regie: Sam Esmail

***

REBEL MOON | 22. Dezember

mit Sofia Boutella, Djimon Hounsou, Ed Skrein, Michiel Huisman, Bae Doona, Ray Fisher, Charlie Hunnam und Anthony Hopkins als die Stimme von „Jimmy“

Regie: Zack Snyder

***

UNTITLED WES ANDERSON/ ROALD DAHL FILM I 2023

mit Benedict Cumberbatch, Ralph Fiennes, Dev Patel, Sir Ben Kingsley, Richard Ayoade, Rupert Friend, Asa Jennings

Regie: Wes Anderson

***

MAESTRO I 2023

mit Bradley Cooper, Carey Mulligan, Maya Hawke, Matt Bomer, Sarah Silverman

CHICKEN RUN: DAWN OF THE NUGGET | 2023

***

BEVERLY HILLS COP 4 | 2023

… und viele mehr

Schlagwörter: