Udo Lindenberg

Keine Panik, Udo bleibt. Der Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler Udo Lindenberg hat mittlerweile fast fünfzig Jahre Bühnenerfahrung auf dem Buckel und denkt nicht daran, in Rente zu gehen.

Er arbeitete an gemeinsamen Projekten mit Musikern wie Die Prinzen, Nena, Freundeskreis und Jan Delay. Auch auf der Bühne stand er schon neben Kollegen wie David Bowie und Eric Burdon.

Seit seinem erfolgreichen Comeback im Jahr 2008 gilt Lindenberg als heimlicher Präsident der Bunten Republik Deutschland und spielt ausverkaufte Stadionkonzerte.

Udo Lindenberg mit Otto Waalkes (Berlin Waldbühne 2017)

Udo Lindenberg am 2. Juni 2017 in der Berliner Waldbühne

Udo Lindenberg am 2. Juni 2017 in der Berliner Waldbühne (Fotos: Uwe Schumacher / Tonspion)

Bekannt ist der Musiker für seine politischen und gesellschaftlichen Themen und seine methapenreichen Songtexte. Neben seinem verschleierten Auftreten in der Öffentlichkeit, in der er meist mit Sonnenbrille, Hut und in dunkler Kleidung zu sehen ist, ist seine tiefe, nuschelige Stimme zu seinem Markenzeichen geworden.

Sein 36. Album „Stärker als die Zeit“ verkaufte sich im Veröffentlichungsjahr 2016 so oft wie kein anderes. Es wurde mit 5-fach-Gold ausgezeichnet und mit etlichen Preisen überhäuft. Nach mehreren Tourneen kündigte er für Mitte 2019 eine weitere „Keine Panik“ Tour an.

Diskografie Udo Lindenberg

Studioalben

1971 Lindenberg

1972 Daumen im Wind

1973 Alles klar auf der Andrea Doria

1974 Ball Pompös

1975 Votan Wahnwitz

1976 Galaxo Gang – Das sind die Herrn vom andern Stern

1976 Panik Udo / No Panic on the Titanic

1976 Sister King Kong

1977 Panische Nächte

1978 Lindenbergs Rock Revue

1978 Dröhnland Symphonie

1979 Der Detektiv – Rock Revue 2

1980 Panische Zeiten

1981 Udopia

1982 Keule

1983 Odyssee

1984 Götterhämmerung

1985 Sündenknall

1985 Radio Eriwahn präsentiert Udo Lindenberg + Panikorchester

1986 Phönix

1987 Feuerland

1988 Hermine

1988 CasaNova

1989 Bunte Republik Deutschland

1991 Ich will dich haben

1991 Gustav

1992 Panik-Panther

1993 Benjamin

1995 Kosmos

1996 Und ewig rauscht die Linde

1997 Belcanto

1998 Zeitmaschine

2000 Der Exzessor

2002 Atlantic Affairs

2008 Stark wie Zwei

2016 Stärker als die Zeit