Simply The Best: Die zehn besten Songs von Tina Turner

Von Nutbush zur Nummer 1

Sie wird als "Queen Of Rock" bezeichnet und schaffte eines der beeindruckensten Comebacks im Musikbusiness: Tina Turner. Aus den Dramen ihres Lebens konnte es nur einen einzigen Ausweg geben – das Singen.

Hier kommen die (subjektiv) zehn besten Songs von Tina Turner:

10. The Best

Dieser Song wird fest mit Tina Turner verbunden, er gehört jedoch in die Kategorie: "Was, das ist ein Cover?". Ursprünglich wurde das Lied 1988 von Bonnie Tyler gesungen, wurde aber nur ein Jahr später zum riesigen Hit als Single zum Turner-Album "Foreign Affair". Sicherlich trug auch der Clip zum großen Erfolg bei: Darin sind Turners berühmte Beine mit denen eines Pferdes in abwechselnden Szenen zu sehen, wobei Turner die Bewegungen des Pferdes imitiert.

9. Nutbush City Limits

Das Lied aus dem Jahr 1973 wurde von Tina Turner geschrieben, performt wurde es unter Ike & Tina Turner. Ihr damaliger Ehemann war gewalttätig und tyrannisch, die Befreiung von ihm kann als die wahre Befreiung Turners gelten, aus der schließlich auch ihre musikalische erwuchs. Im Song geht es um die Kleinstadt Nutbush in Tennessee, in der Tina Turner aufwuchs und wo noch heute der Highway 19 "Tina Turner Highway" benannt ist.

8. Golden Eye

Wer eine wahrhaftige Diva sein will, der singe einen James-Bond-Titelsong: Golden Eye stammt aus dem gleichnamigen 007-Abenteuer aus dem Jahr 1995 mit Pierce Brosnan. Geschrieben wurde er von den U2-Mitgliedern Bono und The Edge, produziert von Nellee Hooper (Massive Attack, Madonna oder Björk) und er erstrahlt in glamourösem, aber durchaus rauem Shirley-Bassey-Style.

7. Typical Male

Der Song aus dem Album "Break Every Rule" (1986) wartet mit einem berühmten Drummer auf: Phil Collins. Der Clip ist in typischer Eighties-Ästhetik gehalten und bietet einen gigantischen Schuh oder Telefonhörer auf. Mit einer solcher Dekoration konnte man eigentlich nur bei "Wetten, dass…?" landen, dort trat Turner dann schließlich live mit dem Song und posierenden Bodybuildern in Richterperücke (!) auf.

6. Tonight (with David Bowie)

Ursprünglich 1977 von Punk-Ikone Iggy Pop auf seinem "Lust For Live"-Album gesungen, verwandelte das Duo Tina Turner und David Bowie das Lied bei einem Konzert 1985 in eine smoothe Schmuseballade. Iggy Pop fügte dem Lied eigentlich ein Intro hinzu, in dem er erklärte, die Zeilen richteten sich an einen geliebten Menschen, der an einer Heroin-Überdosis starb. So können Sätze wie "I will love her till I die / I will see her in the sky" in beiden Versionen (erschreckend) unterschiedlich klingen.

5. Better Be Good To Me

Song aus dem Erfolgsalbum "Private Dancer" und dem Soundtrack der TV-Serie „"Miami Vice", der als die Abrechnungsnummer schlechthhin mit Turners Ex-Mann Ike gilt.

4. Proud Mary

1969 von John Fogerty geschrieben, entwickelte sich dieser Song zum Standard in der Pop-Musik und wurde vielfach gecovert: Mit der Stimme von Tina Turner verbinden ihn jedoch die meisten. Bei der "Proud Mary" handelt es sich jedoch nicht um eine stolze Frau, sondern um einen Schaufelraddampfer auf dem Mississippi River.

3. We Don’t Need Another Hero

Titelsong des Action-Klassikers "Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel" mit Mel Gibson und Tina Turner höchstselbst in den Hauptrollen: Die Ballade wird getragen von heroischem Pathos und Turner inszeniert sich darin als Kriegerin.

2. Private Dancer

Das Lied schrieb Mark Knopfler eigentlich für seine Band Dire Straits, aber er fand schließlich, dass es von einer Frau gesungen werden sollte: Im Text geht es um eine Sexarbeiterin, die die Leere in sich beschreibt.

1. What’s Love Got To Do With It

So heißt auch Brian Gibsons Filmbiografie über Tina Turners tragisches Leben und das Lied kann als ihr ikonischstes gelten: Der Song, der zuvor Cliff Richard, Donna Summer und Bucks Fizz angeboten, ist schlicht und ergreifend für sie bestimmt gewesen.

Empfohlene Themen

Capital Bra Allein Cover

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Deutschraps Aushängeschilder auf den Spitzenpositionen, gefolgt von Newcomern, Legenden und Berliner Originalen. 
DJ (Credit: Soren Astrup Jorgensen / Unsplash)

Die 10 besten Hip-Hop Party-Songs

Jump Up And Get Down!
Hip-Hop hat im Club nichts verloren? Längst vergessene Zeiten. Die Charts werden von Rap dominiert und gleichermaßen auch viele Club-Playlists. Wir stellen euch 10 Party-Hits vor, die dabei wirklich nicht fehlen dürfen. 
Monkey Island 2 (Screenshot)

Spiele-Klassiker: Die 10 besten Free-Downloads

Monkey Island, StarCraft & Co. - Die besten Games für lau
Früher Blockbuster, heute kostenlos: Mittlerweile werden zahlreiche Spiele-Klassiker zum Free-Download angeboten. Wir haben eine Übersicht mit den besten Titeln zusammengestellt. Hier direkt runterladen und loslegen.
Pronto

Die besten Rapper aus der Schweiz

HipHop aus dem Alpenstaat
Oft unterschätzt, aber musikalisch auf dem Vormarsch: Nachdem wir vor Kurzem die spannendsten HipHop-Acts aus Österreich vorgestellt haben, widmen wir uns nun der Schweiz.
Festival (Bild: CC0 Lizenz)
TONSPION TIPP

Die besten Festivals in Europa 2019

Diese Line-Ups sind eine Reise wert
Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die 15 besuchenswertesten Festivals Europas.