Top Ten: Soundtrack aus Grey’s Anatomy

2005 lief erstmals die Serie „Grey’s Anatomy“ in den USA über den Bildschirm und seit dann faszinierte die Geschichte um ein fiktives Krankenhaus und dessen Menschen in Seattle Millionen von Fans: Entscheidend für den großen Erfolg ist dabei sicherlich auch das Händchen für die Musikauswahl.

Hier kommen die subjektiv zehn besten Acts aus Grey’s Anatomy:


10. The Fray – How To Save A Life

Dieses Lied der US-Indieband The Fray ist eigentlich schon ein Synonym der Ärzte-Serie und stammt aus dem gleichnamigen Album der Gruppe aus dem Jahr 2006. Und auch die etwas andere Ärzte-Serie „Scrubs“ verwendete die Ballade mit dem einfach allzu passenden Titel.

The Fray - How to Save a Life (Official Video)

9. Florence And The Machine – Cosmic Love

Das Lied stammt aus dem Debüt-Album „Lungs“ von Florence And The Machine und dessen Emotionalität scheint für Serien prädestiniert, denn es wurde auch in der in Großbritannien sehr populären Serie „Coronation Street“ verwendet. Die Zeile „I Hear Your Heart Beating“ mit pochendem Drum ist natürlich zudem perfekt.

Florence + The Machine - Cosmic Love

8. Jill Andrews – Total Eclipse Of The Heart

Die Coverversion von Bonnie Tylers Eighties-Hit der Singer-Songwriterin Jill Andrews aus Nashville gehört zu den romantischsten Untermalungen in der Serie.

Stream und Download mit Amazon Prime Music:

70 Millionen weitere Songs und Neuerscheinungen streamen und runterladen bei Amazon Prime Music.

      • Werbefrei – Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
      • Offline Modus – Musik herunterladen und unterwegs hören
 
Grey's Anatomy - Total Eclipse of the Heart | Jill Andrews | S 10 Ep 12

7. The Cardigans – Live And Learn

„Live And Learn“ ist auf dem Album „Long Gone Before Daylight“ der schwedischen Indie-Darlinge The Cardigans zu finden: Und auch dieses Liebeslied untermalt die komplizierten Beziehungen sowohl in Grey’s Anatomy als auch in Scrubs.

The Cardigans - Live And Learn

6. Rilo Kiley – Portions For Foxes

Dieses herzergreifende Lied der US-Indierockband Rilo Kiley ist auf ihrem dritten Album „More Adventurous“ zu finden und der Titel geht auf einen Bibel-Spruch zurück, wonach wir letztendlich alle irgendwann nur noch Futter für Würme sind – passt zur oft praktischen Sicht von Ärzten gegenüber Leben und Tod.

Rilo Kiley - Portions for Foxes - Official Video

5. Tegan And Sara – Where Does The Good Go

Auf dem Album „So Jealous“ der Zwillingsschwestern Tegan And Sara findet sich dieses Lied über Trennung und Liebeschmerz wieder, das in Grey’s Anatomy natürlich eine genau solche Szene untermalt.

Tegan & Sara - Where Does the Good Go

3. Kanye West – Street Lights

Vom Album „808s & Heartbreak“ aus dem Jahr 2008: Kanye Wests eindringlicher R&B-Track untermalt n Grey’s Anatomy einen besonderen Kuss in der fünften Staffel…

Greys Anatomy Street Lights

2. Ingrid Michaelson – Keep Breathing

Auch der Titel dieses Songs der Singer-Songwriterin Ingrid Michaelson ist doppeldeutig zu verstehen und „Keep Breathing“ macht atemlos angesichts der emotionalen Wucht in der dementsprechenden Serien-Szene.

Ingrid Michaelson - Keep Breathing

1. Snow Patrol – Chasing Cars

Als ob dieser Song der britischen Indie-Band Snow Patrol nicht alleine schon eine große Hymne wäre, in der Serie untermalt „Chasing Cars“ das emotionale Finale der zweiten Staffel mit den perfekten Zeilen: „If I just lay here, would you lie with me and just forget the world“.

Snow Patrol - Chasing Cars (Official Video)


Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schlagwörter:
nv-author-image

Kerstin Kratochwill

Kerstin Kratochwill ist promovierte Germanistin, arbeitet als Lektorin sowie Texterin und schreibt für Tonspion über Musik, Filme und Serien.