musiker

Jason Grishkoff (Submithub)

"Blogs sind das moderne A&R!" - Interview mit Jason Grishkoff (Submithub/Indieshuffle)

Promotiontool für Musiker
Submithub ist eine neue Plattform, auf der Musiker und Bands ihre Songs an Blogs und Labels weltweit versenden können. Für ein "Porto" von 2-3 Dollar pro Song bekommt man ein garantiertes Feedback und den Nachweis, dass die eigene Musik auch tatsächlich gehört wurde. Wir haben mit Gründer Jason Grishkoff über sein erfolgreiches Projekt gesprochen.
Orange Hour Support Award
ANZEIGE

Orange Hour Support Award: Gewinne 2.500 Euro mit deinem Song

Musiker-Plattform Spinnup sucht den Soundtrack zum Sonnenuntergang
Der Orange Hour Support Award ist soeben gestartet. Noch bis zum 23.08.2018 könnt ihr euch mit eurem eigenen Song für den vom Musikvertrieb Spinnup und Schöfferhofer initiierten Contest bewerben.
Content Creation Week Workshop

Tonspion auf der Content Creation Week in Berlin

4 Tage Workshops rund um Content Marketing
Seit knapp zwei Jahren sitzt unsere Redaktion in der Berliner Blogfabrik mit zahlreichen anderen Medienmachern. Gemeinsam veranstalten wir vom 18.-21. Juni 2018 die Content Creation Week und geben unsere Erfahrungen in praxisnahen Workshops weiter. Von Suchmaschinenoptimierung über Social Media bis zur Videoproduktion kann man alles in einer kompakten Woche lernen.
11 Tipps zur Online Promotion für Bands und Labels

11 Tipps zur Online Promotion für Bands und Labels

Wie ihr eure Chancen erhöht, im Netz gehört zu werden
Seit Tonspion auch auf HypeMachine vertreten ist, bekommen wir täglich unzählige Links zu Soundcloud, Bandcamp und Homepages von hoffnungsvollen Bands weltweit. Die meisten sind für uns leider nicht zu gebrauchen. Hier ein paar Tipps für bessere Online Promotion - nicht nur für Tonspion. (English version here)
Der Start in die Selbstständigkeit für Musiker und DJs

Der Start in die Selbstständigkeit für Musiker und DJs

Wie man mit einem Businessplan eine Karriere startet
Das Musikgeschäft gilt als eines der härtesten der Welt. Oft wird die Blauäugigkeit von Künstlern ausgenutzt, das Geld mit der Musik machen häufig andere. Deshalb sollte sich jeder, der eine Karriere im Musikbusiness startet, Gedanken darüber machen, wie diese Arbeit refinanziert werden kann.
Wir brauchen BASS – doch was kostet der Spaß?

Wir brauchen BASS – doch was kostet der Spaß?

Was kosten Instrumente? Heute: der Bass.
Wer anfängt, Musik zu machen, weiß oft gar nicht, worauf er sich finanziell einlässt. Denn zunächst einmal braucht man ein vernünftiges Instrument. In unserer neuen Reihe stellen wir die diversen Instrumente und die Kosten vor. Heute: der Bass.
Gitarren leiden unter zu hoher Luftfeuchtigkeit

Gitarren leiden unter zu hoher Luftfeuchtigkeit

Wie du dein Instrument richtig aufbewahrst
Musiker kennen das: Instrumente leiden, wenn sie in hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahrt und gespielt werden. Sie verziehen sich, sind verstimmt und im schlimmsten Fall werden sie so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie ein Fall für den Müll werden. Was man dagegen tun kann verraten wir euch hier.
Nebenverdienst als Musiker – was du beachten solltest

Nebenverdienst als Musiker – was du beachten solltest

Wenn das Hobby zum Beruf wird
Das Hobby zum Beruf zu machen – davon träumen viele Musiker. Aber selbst wenn die Musik für dich nur ein kleiner Nebenverdienst ist, solltest du die organisatorische sowie die finanzielle Seite des Musikertums - Terminplanung, Buchhaltung und Steuern - nicht außer Acht lassen. 
Konzert (Credit: Unsplash / CC0)

Wie viel verdienen Musiker in Deutschland?

Brotlose Kunst?
CD-Verkäufe spielen angeblich keine Rolle mehr, Streaming-Anbieter bezahlen Künstler zu schlecht und Musiker leben mittlerweile nur noch von Tour-Einnahmen? Der Verdienst von Musikern ist oftmals mit Mythen und Halbwahrheiten verbunden. Wir klären auf. 
Apogee Element 88 - Audio Interface der Spitzenklasse

Apogee Element 88 - Audio Interface der Spitzenklasse

Das Mac-optimierte Audio Interface für professionelle Liveauftritte und Studioaufnahmen
Musik wird heute in erster Linie am Computer produziert. Dazu benötigt man ein professionelles Audio Interface, das die eingehenden Signale ohne Verluste umwandelt. Das Apogee Element 88 ist speziell für Mac optimiert und ermöglicht, eine komplette Band mit dem Macbook oder iPad aufzunehmen. Wir haben uns das Gerät angesehen.
Bild: Pressephoto

Heißer Scheiß aus der Schweiz

Kleines Land, große Künstler
Heute feiert die Schweiz ihren Nationalfeiertag. Grund genug unsere Best-of-Liste mit den interessantesten schweizer Acts mal wieder aus dem Schrank zu holen. Und die ist noch immer genauso schick anzusehen, wie anzuhören.

Mietrecht: Musikmachen in der eigenen Wohnung

Was ist erlaubt, was ist verboten?
Jeder Musiker muss üben oder mal was aufnehmen. Das passiert heute weitgehend in der eigenen Wohnung. Da ist Stress mit den Nachbarn vorprogrammiert. Aber was sagt eigentlich das Mietrecht dazu?

Steuererklärung für DJs und Musiker

Es gibt eine Menge Leute auf der Welt, die professionell Musik machen möchten. Wenn sie jedoch beginnen, mit der Musik Geld zu verdienen, stellt sich die Frage, wie dieser Verdienst in der Einkommenssteuererklärung auftauchen muss. Hier ein paar Informationen, die Musikern und DJs helfen können, sich im Steuerdschungel zurecht zu finden.

Musikindustrie 2.0

Rebeat Digital öffnet den Online-Musikvertrieb für alle
Ein Software-Paket aus Österreich revolutioniert den Musikmarkt. Endlich wird es für jeden Musiker möglich, vom eigenen PC aus die wichtigsten Download-Shops weltweit zu bestücken - rasch, unkompliziert und kostengünstig.

PopPlus Media: Selbstvermarktung für Bands und Musiker

Kölner Kongress macht den Musiker-Nachwuchs fit fürs MP3-Zeitalter
Alle sprechen davon, kaum einer tut`s. Im Internet-Zeitalter finden Bands und Musiker Möglichkeiten, um die Vermarktung ihrer Musik in die eigenen Hände zu nehmen. PopPlus Media hilft ein wenig nach und bietet in einem zweitägigen Seminar Wissen und Erfahrungen aus der Praxis der Online-Musikvermarktung.

Meistgeklickt