Hörbuch Alben

Die besten Hörbücher und Hörspiele mit Stream, Video und kostenlosem Download von Hörproben, empfohlen von der Tonspion Redaktion.

Daniel Kehlmann - Tyll

Daniel Kehlmann - Tyll

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Eine legendäre Figur, neu erfunden: Daniel Kehlmann versetzt den mittelalterlichen Gaukler Till Eulenspiegel in den Dreißigjährigen Krieg und schafft damit eine universelle Gestalt, die im Narrenkostüm das Schrecklichen in der Welt zeigt.
Die drei ??? – Und die Zeitreisende

Die drei ??? - Und die Zeitreisende

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
In ihrem mittlerweile 194. Fall verzweifeln die Junior-Detektive an ihrem bislang untrüglichen Sinn für Logik, denn Die drei ??? bekommen es mit dem komplexen Thema Zeitreisen zu tun...
Ben Aaronovitch – Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Was wäre, wenn Harry Potter zur Polizei gehen würde? In der Romanreihe um den Londoner Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant von Ben Aaronovitch wird diese Idee weitergesponnen und entstanden ist daraus eine höchst amüsante sowie fantasievolle Serie von Abenteuern, die mit viel typischem britischem Humor aufwartet.
Hool

Philipp Winkler - Hool

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fußballfans lieben die Nostalgie, doch auch Hooligans leben in dieser verklärenden Welt: Hier sind Männer noch Männer, auch wenn sie im realen Leben Loser sind. Das Hörspiel "Hool" erzählt aus dieser schwer zu packenden Parallelwelt.
Thomas Bernhard: Städtebeschimpfungen

Thomas Bernhard - Städtebeschimpfungen

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Keiner beherrscht die Kunst der Beschimpfung so gut wie der österreichische Grantler Thomas Bernhard: Der großartige Schriftsteller hat sich nicht nur an Politiker und Zeitgenossen abgearbeitet, auch diverse Orte lösten geradezu Hass in ihm aus. Zu hören ist das in seinen gesammelten "Städtebeschimpfungen".
Stefanie Sargnagel: Statusmeldungen

Stefanie Sargnagel - Statusmeldungen

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wir alle schreiben wohl täglich irgendetwas in den Sozialen Medien, doch Stefanie Sargnagel hat aus ihren gesammelten Posts ein Buch gemacht: "Statusmeldungen" heißt der lustige, provokante, alberne sowie radikale Sammelband, der vor allem als Hörbuch von der Wienerin selbst gelesen für viele Lacher sorgt – die aber oft wie ein zu fettes Schnitzel im Hals stecken bleiben.
Sibylle Berg

Sibylle Berg - Viel gut essen

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein Mann, der seine Frau und seine Karriere verliert, kocht vor Wut und während er tatsächlich ein mehrgängiges Menu kocht, wütet er über alles, was angeblich Schuld an seiner Misere hat: Feministinnen, Homosexuelle, Migranten, Bio-Gemüse. Mit "Viel gut essen" hat Sibylle Berg ein Stück geschrieben, das einen gallig-bitteren, weil leider so echten, Nachgeschmack hinterlässt.
Summer Of Hate

Jörg Buttgereit - Summer Of Hate

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ausgerechnet im Woodstock-Jahr 1969 werden die Ideen der Blumenkinder brutal niedergemetzelt, denn Charles Manson ermordet mit seinen Hippie-Jüngern neun Menschen: Horror-Regisseur und Filmkritiker Jörg Buttgereit hat dieses Verbrechen in einem packenden Hörspiel verarbeitet.
David Schalko: Schwere Knochen

David Schalko - Schwere Knochen

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Österreicher Daivd Schalko ist vor allem für seine bitterbösen Serien "Braunschlag" oder "Aufschneider" bekannt: Sein vierter Roman sowie das dazu gehörige Hörbuch „Schwere Knochen“ über die skurrile Verbrecherszene Wiens in der Nachkriegszeit ist nicht minder grotesk wie grandios!