Hörbuch

Die besten Hörbücher und Hörspiele mit Stream, Video und kostenlosem Download von Hörproben, empfohlen von der Tonspion Redaktion.

Hool

Philipp Winkler - Hool

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Fußballfans lieben die Nostalgie, doch auch Hooligans leben in dieser verklärenden Welt: Hier sind Männer noch Männer, auch wenn sie im realen Leben Loser sind. Das Hörspiel "Hool" erzählt aus dieser schwer zu packenden Parallelwelt.

Thomas Bernhard: Städtebeschimpfungen

Thomas Bernhard - Städtebeschimpfungen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Keiner beherrscht die Kunst der Beschimpfung so gut wie der österreichische Grantler Thomas Bernhard: Der großartige Schriftsteller hat sich nicht nur an Politiker und Zeitgenossen abgearbeitet, auch diverse Orte lösten geradezu Hass in ihm aus. Zu hören ist das in seinen gesammelten "Städtebeschimpfungen".

Stefanie Sargnagel: Statusmeldungen

Stefanie Sargnagel - Statusmeldungen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wir alle schreiben wohl täglich irgendetwas in den Sozialen Medien, doch Stefanie Sargnagel hat aus ihren gesammelten Posts ein Buch gemacht: "Statusmeldungen" heißt der lustige, provokante, alberne sowie radikale Sammelband, der vor allem als Hörbuch von der Wienerin selbst gelesen für viele Lacher sorgt – die aber oft wie ein zu fettes Schnitzel im Hals stecken bleiben.

Sibylle Berg

Sibylle Berg - Viel gut essen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ein Mann, der seine Frau und seine Karriere verliert, kocht vor Wut und während er tatsächlich ein mehrgängiges Menu kocht, wütet er über alles, was angeblich Schuld an seiner Misere hat: Feministinnen, Homosexuelle, Migranten, Bio-Gemüse. Mit "Viel gut essen" hat Sibylle Berg ein Stück geschrieben, das einen gallig-bitteren, weil leider so echten, Nachgeschmack hinterlässt.

David Schalko: Schwere Knochen

David Schalko - Schwere Knochen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der Österreicher Daivd Schalko ist vor allem für seine bitterbösen Serien "Braunschlag" oder "Aufschneider" bekannt: Sein vierter Roman sowie das dazu gehörige Hörbuch „Schwere Knochen“ über die skurrile Verbrecherszene Wiens in der Nachkriegszeit ist nicht minder grotesk wie grandios!

Harriet Köhler: Ostersonntag

Harriet Köhler - Ostersonntag

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Weihnachten oder Ostern: Für viele sind das keine Feiertage, sondern schreckliche Zwangstermine mit der Familie. Harriet Köhler hat in ihrem wuchtigen Debüt „Ostersonntag“ das Zerbröckeln einer vermeintlich heilen Welt messerscharf seziert – als würde sie ein buntes Osterei köpfen und man blickt in den frustrierend gelbbraunen Dotter.

Die Rückkehr von Captain Future

Edmond Hamilton - Die Rückkehr von Captain Future

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

18 Jahre nach Veröffentlichung der Taschenbücher und über zwei Jahrzehnte nach Ausstrahlung der Anime-Serie kehrt Science-Fiction-Star Captain Future in Hörspiel-Form zurück: Mit an Bord sind die Original-Synchronsprecher und die Original-Musik aus der Achtzigerjahre TV-Serie.

Hörbuch "Cocktail für eine Leiche"

Jens Wawrczeck - Cocktail für eine Leiche

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ohne Motiv ermorden zwei Studenten einen Kommilitonen aus rein intellektuellem Antrieb heraus: Sie sind davon überzeugt, den perfekten Mord begangen zu haben. Auf dem Theaterstück „Party für eine Leiche“ („Rope“) basierend, hat Jens Wawrczeck aus dem durch Alfred Hitchcock berühmt gewordenen Stoff nun ein fesselndes Hörspiel gemacht.

Mary Shelley

Mary Shelley - Frankenstein

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Im Alter von nur 20 Jahren schrieb Mary Shelley im Jahr 1818 ihren ersten Roman und dieser ist bis heute ein aktueller Klassiker geblieben: „Frankenstein“. Und auch das Hörbuch geht unter die Haut!

Ödön von Horváth: Jugend ohne Gott - Reclam-Hörbuch

Ödön von Horvath - Jugend ohne Gott

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

2017 frei nach Ödön von Horváths Roman „Jugend ohne Gott“ verfilmt, erzählt die düstere Geschichte von der kalten, seelenlosen Jugend in Nazi-Deutschland: Ein erschreckend aktuelles Thema und beeindruckend zu hören im Stream des Reclam-Hörbuchs.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Edmund Jacobson - Progressive Musikelentspannung (PMR)

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

In der heutigen digitalen Welt sind wir ständig "on" und können immer schlechter abschalten. Edmund Jacobson hat in den 30er Jahren eine Entspannungstechnik entwickelt, die heute immer noch bestens funktioniert. Hier gibt's das Programm in Langform (30 min) oder Kurzform (12 min) als kostenlosen Download.