Die zehn besten Songs von Elvis Presley

Bis heute trägt er den Beinamen „The King“ und Elvis Presley ist unbestritten der König mehrerer musikalischer Reiche wie des Rock ’n’ Roll, Gospel, Blues etc. Hier kommt die Top Ten seiner besten Songs!

Geboren 1935 in Mississippi, wurde Elvis Aaron Presley mit über einer Milliarde verkaufter Tonträger zu dem vermutlich erfolgreichsten Solo-Künstler weltweit: Seine Karriere begann im Jahr 1954 als er die „weiße“ Country-Musik mit“schwarzem“ R&B vermengte und so seinen typischen Rock ’n’ Roll-Sound kreierte.


Zwischen 1956 und 1969 war Presley auch in Kinofilmen erfolgreich, in denen er allerdings mehr oder weniger stets sich selbst spielte und darin sang. Paul McCartney war es schließlich, der ihm riet endlich neue Songs statt der seichten Komödien zu produzieren und eine musikalische Neuorientierung mit Gospel-Einfluss fand statt.

Das Gegenteil davon waren dann die Las-Vegas-Jahre in den 1970er mit den berühmten Shows. Am 16. August 1977 stirbt Presley mit nur 42 Jahren auf seinem Anwesen Graceland.

10. (You’re The) Devil In Disguise (1963)

In diesem Song hört man die gesamte spannende Gesangesbreite des King: Von zart verführerisch in den Strophen hin zu dem Rock’n’Roll-Gecroone im Refrain.

Elvis Presley - (You're The) Devil in Disguise (Official Audio)

9. Love Me Tender (1956)

Im Original heißt das Liebeslied „Aura Lee“ und stammt bereits aus dem Jahr 1861: Presley verwandelte den Minstrel-Song in einen unsterblichen Evergreen.

Elvis Presley Love Me Tender (1956) (Official Video)

8. In The Ghetto (1969)

Der Song stammt aus der Feder des 26-jährigen texanischen Country-Sängers Mac Davis und der Text ist im Werk Presleys ziemlich ungewöhnlich: Es geht um das kurze leben eines Mannes, der an einem verschneiten Tag im Ghetto zur Welt kommt und am Ende des Liedes startet der Kreislauf von vorne, denn wieder kommt ein Kind im Ghetto zur Welt. Das Lied appelliert an Mitgefühl und Hilfe für diese armen Menschen.

Elvis Presley - In the Ghetto (Official Audio)

7. Suspicious Minds (1968)

Zu dem Hit existieren mittlerweile an die 100 Coverversionen, die berühmteste stammt wohl von den Fine Young Cannibals aus dem Jahr 1986. Vielen gilt der einnehmende melancholische Track als Meisterwerk Presleys.

Elvis Presley - Suspicious Minds (Audio)

6. Viva Las Vegas (1964)

Das Lied stammt aus dem gleichnamigen Film (auf Deutsch: „Tolle Nächte in Las Vegas“) in dem Elvis neben Co-Star Ann-Margret einen Rennfahrer mimt, der den Grand Prix von Las Vegas gewinnen will.

Elvis Presley - Viva las vegas HD

5.  A Little Less Conversation (1968)

Mit unwiderstehlichem Groove wurde der Song 2001 nochmals zum großen Hit als er nämlich von Junkie XL für den Film „Ocean’s Eleven“ geremixt wurde und noch eine Portion mehr Funk erhielt als das soulige Original.

Stream und Download mit Amazon Prime Music:

70 Millionen weitere Songs und Neuerscheinungen streamen und runterladen bei Amazon Prime Music.

      • Werbefrei – Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
      • Offline Modus – Musik herunterladen und unterwegs hören
 
Elvis Presley - A Little Less Conversation (Album Master)

4. Blue Suede Shoes (1956)

Einer der größten Hits des King, vorgetragen mit dem berühmten Hüftschwung und beginnend mit den legendären Zeilen: „Well it’s a-one for the money / Two for the show / Three to get ready now go, go, go“, der die Petticoats weltweit wirbeln ließ.

Elvis Presley - Blue Suede Shoes 1956 (COLOR and STEREO)

3. Jailhouse Rock (1957)

Ikonischer Überhit für Elvis, nicht nur wegen des typischen Rock & Roll-Sounds, sondern auch wegen des „Clips“ in „Sträflingskleidung“, der aus dem gleichnamigen Film stammt, in dem er einen hitzköpfigen Taugenichts spielt, der aus Versehen jemanden bei einer Prügelei tötet. Im Knast wird sein Gesangstalent erkannt und wird zum Star.

Elvis Presley - Jailhouse Rock (Music Video)

2. Heartbreak Hotel (1956)

Herzensbrecher Elvis croont und schluchzt und schmachtet sich hier unwiderstehlich im Shout-Blues-Stil durch einen seiner größten und schönsten Hits.

Elvis Presley - Heartbreak Hotel (Audio)

1. Always On My Mind (1972)

Die Pet Shop Boys verhalfen der Ballade in Form eines Synthpop-Knallers in den Achtzigerjahren zu neuem Erfolg und auch Elvis coverte das Lied nur, das im Original von Brenda Lee aufgenommen wurde. Der anrührende Text gewinnt allerdings in der Version des Kings zusätzlich an Emotion, da er kurz nach der Trennung von seiner Frau Priscilla aufgenommen wurde:

„Maybe I didn’t hold you
All those lonely, lonely times
And I guess I never told you
I’m so happy that you’re mine
If I make you feel second best
Girl, I’m so sorry I was blind

You were always on my mind“.

Elvis Presley - Always On My Mind

Die wichtigsten News aus dem Tonspion jede Woche in deine Mailbox!

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.


nv-author-image

Kerstin Kratochwill

Kerstin Kratochwill ist promovierte Germanistin, arbeitet als Lektorin sowie Texterin und schreibt für Tonspion über Musik, Filme und Serien.