Superstar (of Kool): Die zehn besten Songs von Sonic Youth

Die Top Ten der Indierock-Ikone

"Sonic Youth always tell the truth", sang einst die deutsche Indieband Mikrofisch und recht haben sie! Die einflussreichen Vertreter des Noise-Rock sangen 30 Jahre lang ihren Fans aus der Seele. Hier kommen die zehn besten Songs von Sonic Youth!

10. Superstar (2008)

Die Carpenters waren immer eine große Inspiration für die Band und ihre Version dieses Klassikers wurde schließlich zu einem der bekanntesten und beliebtesten Sonic-Youth-Songs. Als das Lied auch noch auf dem erfolgreichen "Juno"-Soundtrack landete wurde es von der Indiegemeinde in den Mainstream katapultiert.

9. 100% (1992)            

Nie rumpelte es schöner im Alt-Rock als in diesem Song: Und obwohl der Track zu Hundertprozent Indie ist, konnte er nicht an die Grunge-Erfolge wie von Nirvana anknüpfen: Sonic Youth blieben eine Underground-Größe.

8. Into The Groovey (1989)

Das wohl coolste Madonna-Cover aller Zeiten: Unter dem Alternativ-Namen Ciccone Youth nahm die Band auf dem "The Whitey Album" noch "Burning Up" auf, coverten darauf aber auch noch "Addicted To Love" von Robert Palmer.

7. Drunken Butterfly (1993)

Experimentelles Noise-Gewitter vom Album "Dirty", das mit vielen Grunge-Elementen spielt und im Clip eine Puppen-Version der Band parat hat.

6. Youth Against Facism (1992)

Punkige und politische Hymne mit Fugazi-Gitarrist Ian MacKaye, der dem Song nochmal ein Stück Power mehr mitgibt. Im Clip von Designer und Regisseur Nick Egan (Videos unter anderem für INXS, Oasis oder Kylie Minogue) werden Bilder von politischer Propaganda mit Punk-Mode verknüpft.

5.  Dirty Boots (1990)

Letzte Single vom Kult-Album "Goo" mit dem mittlerweile ikonischen Schwarz-Weiß-Cover mit Comiczeichnungen von Raymond Pettibon: Vorlage ist ein Zeitungsfoto, das das Ehepaar Maureen Hindley und David Smith zeigt, die als Zeugen 1966 in einem Serienmordprozess der berüchtigten „Moors Murderers“ aussagen mussten. Auch der berühmte Maler Gerhard Richter nutzte dieses Foto als Vorlage für eines seiner Bilder und Sonic Youth nutzen wiederum Richters berühmte Kerze für ihr Album "Daydream Nation".

4. Bull In The Heather (1994)

Das Lied lebt vom wunderbar spröden Gesang Kim Gordons und ist die einzige Singleauskopplung des Albums "Experimental Jet Set, Trash and No Star". Im Song geht es um Passivität als Rebellion, wie zum Beispiel: "I'm not going to participate in your male-dominated culture, so I'm just going to be passive", so Gordon.

3. Kool Thing (1990)

Der Song entstand aus einem Interview Kim Gordons mit dem Rapper LL Cool J und es finden sich darin einige Anspielungen au dessen Songs. Die Spoken Words darin stammen von Chuck D.

2. Sugar Kane (1992)

Der Titel bezieht sich auf die Komödie "Manche mögen’s heiß" von Billy Wilder, in der Marilyn Monroe in der Rolle der Sugar Kane Kowalczyk zu sehen ist: Mit einem herzergreifenden Gitarrenriff von Thurston Moore ist das wohl die schönste Liebeserklärung an eine fiktive Figur, die es in der Musik gibt: "I love you sugar kane, a crack into the dream".

1. Teen Age Riot (1988)

Der Song über eine alternative Realität, in der Dinosaur Jr-Mastermind J Mascis US-Präsident ist, beginnt als hypnotischer Traum, der in einer noisigen Rebellion endet. Und zu der Indie-Hymne gesellten sich im Clip viele Ikonen der alternativen Musik wie Mark E. Smith, Nick Cave, Iggy Pop, Tom Waits oder Blixa Bargeld.

Empfohlene Themen