News

Alben

Michael Stipe Polaroid (Selbstportrait 2019)
TONSPION TIPP

Michael Stipe - Your Capricious Soul

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Michael Stipe, ehemaliger Frontmann von R.E.M., veröffentlicht mit "Your Capricious Soul" seine erste Solo-Single überhaupt. Die freiwilligen Spenden für den Song kommen den Klimaschutzaktivisten von "Extinction Rebellion" zugute, die derzeit durch weltweite Aktionen für den Klimaschutz für Aufsehen sorgen.

Die Sterne - Die Sterne (Albumcover)

Die Sterne - Die Sterne

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Album Nr. 12 heißt einfach "Die Sterne": Selbstreferenz, Selbstbewusstsein und Statement zugleich, funkeln  nunmehr mehr als Kollaboration.

Caribou - Suddenly (Album-Cover)

Caribou - Suddenly

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Dan Snaith alias Caribou stopft hunderte von kleinen Ideen und Inspirationen in sein neues Album, doch der studierte Mathematiker verrechnet sich dabei etwas in Sachen Schlüssigkeit und der unstudierte Hörer neigt zur Unkonzentriertheit.

Real Estate - The Main Thing (Albumcover)
Act der Woche

Real Estate - The Main Thing

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Auf ihrem fünften Album widmet sich die Indierock-Band Real Estate aus New Jersey nicht weniger als dem Wichtigsten: Der eigenen Existenz und der komplexen Außenwelt. Doch so verkopft wie die Lyrics klingt der Sound dazu nicht, denn hier trifft eingängiger Indiepop auf schwerelosen Dreampop.

Bonität

Eno - Bonität

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Nichts auf Enos "Bonität" überrascht. Langweilig werden die Angebereien des neureichen Xatar-Schützlings trotzdem nicht.

Bang Bang Rock & Roll

Art Brut - Bang Bang Rock & Roll

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Als 2005 diese Band aus London mit dem schillernden Debüt-Album "Bang Bang Rock & Roll" das Indie-Zirkuszelt betrat, hatte man lange nicht mehr so alberne und zugleich arty Musik gehört: Art Brut gründeten einfach ihr eigenes Genre, das Outsider Art und New Wave Punk miteinander auf charmant freche Art verschmolz.

Künstler

Musikvideos